Gepäckvorschriften der Fluglinien


#61

Es zählen bei euch die Bestimmungen von British Airways, nicht die von American Airlines:

  • Sie können ein Stück Handgepäck sowie ein Laptop oder eine Handtasche mitnehmen.
  • Freigrenzen für eingechecktes Gepäck: 23 kg gebührenfrei (bis zu 32 kg zum Preis von £ 30/US$ 50**)

Viele Grüsse

Kirsten


#62

Wir haben Heute insgesamt 24kg Gepäck und sie hatte noch 25kg Handgepäck , hat alles gut geklapt,und hat keine was gesagt:D


#63

Hallo Nata,

das freut mich!
hab an Euch gedacht :slight_smile:

Lieber Gruß
Sausalito


#64

ooo!!!Danke Eva:)Sie ist jetzt in London und wartet auf nächste Flug


#65

Es kann aber immer noch sein, dass die Fluggesellschaften bei den Weiterflügen, DAS Handgepäck vom Gewicht her nicht akzeptieren. Dann könnte es Ärger geben. Selbst Continental hat das schon mit Sabrina gemacht, obwohl sie die 18 kg nicht überschritten hatte. Und 25 kg Handgepäck ist echt eine Zumutung, weil sie das selber allein nicht verstauen kann.

Viele Grüsse

Kirsten


#66

Also der Koffer meiner Tochter hatte beim Einchecken 22,6 kg ;), also knapp drunter, ihr Handgepäck (Rucksack) volle 8 kg (Laptop war im Rucksack). Dazu hatte sie noch eine kleine Handtasche.

Sie hat eigentlich nur Sommersachen eingepackt und da auch nur ein paar ausgewählte Stücke, 2 Jeans und eine Sweatshirtjacke für einen evtl. kühleren Tag. Die Wintersachen muss sie sich vollständig dort kaufen.

Die Gastgeschenke für ihre 6-köpfige Gastfamilie (wobei sie auch Bücher dabei hatte) waren auch im Koffer.

Ferner hat sie gerade festgestellt, dass sie keine Turnschuhe für den Sportunterricht mitgenommen hat, also muss sie diese auch demnächst kaufen

Mal sehen, wie viel sie am Ende des Jahres gekauft hat ;).


#67

also mit dem Gepäck hat alles gut geklapt,auch bei dem anschlusflug(Was sie verpast hat,erst nächste Tag geflogen) in Chikago hat sie stat ein Koffer,noch Handgepäck abgegeben,da wollten sie erst für ganzen abgegebene Gepäk Geld haben,aber meine Tochter meinte,das sie bis jetzt nie irgend wo bezalen muß,haben sie das akzeptiert.Hat sie Glück gehabt.(Mit Gepäck,aber nicht mit dem Flüg,weil sie den Flug verpast hat)

L.G Natalja


#68

Hallo
habe eine Frage,dürfen die Ladekabel von Laptop und Camera mit ins Handgepäck?
Sind uns nicht sicher,oder sollte ich lieber bei British Airways anrufen?
Ich hoffe auf Eure Hilfe.
Nur noch 4 Tage
Danke Exilim


#69

Sabsi hatte die Kabel alle in der Laptoptasche. Das dürfte kein Problem sein!

Viele Grüsse

Kirsten


#70

So geht euer Gepäck auf Reisen :):
Behind-The-Scenes: Your Bag’s Journey On Delta

Den wichtigsten Part kann man aber nicht sehen ;).

Viele Grüsse

Kirsten


#71

Hat jemand Erfahrung mit dem Transport von Kontaktlinsenflüssigkeit? Ich frage weil die Flüssigkeitsbestimmungen doch so streng sind.


#72

Ich weiß nicht ob die Frage schon mal gestellt worden ist.
Mittlerweile muß man sich ja Gedanken machen wie die Kids ihre ganzen Klamotten wieder nach Hause bekommen sollen.
Ich habe gelesen das man bei United Airlines ein zusätzliches Gepäckstück für 70 Dollar mitnehmen kann.
Wie verhält es sich denn wenn man mit United Airlines den Inlandsflug macht und mit Lufthansa dann den Transatlantikflug. Muß man dann zweimal zahlen? und muß man das zusätzliche Gepäckstück beim einchecken oder schon vorher tel. oder schriftlich anmelden?
Ich finde bei den Airlines auch kein vernünftiges Kontaktformular wo man nachfragen könnte.

Susanne


#73

Einfach beim 1. Flughafen ein- und durchchecken.
Alles kein Problem!

Viele Grüsse

Kirsten


#74

also brauchen wir das nicht vorher anmelden?

Susanne


#75

Nein. Und zweimal bezahlen müsst ihr auch nicht. Die Gebühren für den Transatlantikflug mit LH sind nämlich identisch. :slight_smile:


#76

#Super, danke für die Antworten. Dann muß unsere Tochter sich nur noch einen günstigen Koffer besorgen.

Susanne


#77

Mein Sohn war vor 2 Jahren in USA, da haben wir die Kontaktlinsenflüssigkeit einfach in den Koffer gepackt (originalverpackt, 4 Flaschen, wenn ich mich recht erinnere). Es hat keine Probleme gegeben. Auch im Paket habe ich später noch mal was nachgeschickt - war auch kein Problem.
Ob sich seit dem etwas geändert hat, kann ich natürlich nicht beurteilen. Aber schlimmstenfalls wird es einfach zurückgelassen, falls es beim Einchecken Probleme geben sollte.


#78

Das ist gut zu wissen.
4 Flaschen, das hatte ich auch überlegt, aber die sind ja leider sehr schwer. Na ja.:slight_smile:


#79

Ich würde nur für die ersten Wochen Kontaktlinsenflüssigkeit mitnehmen, denn das ist eine Sache, die es weltweit zu kaufen gibt - alle möglichen Sorten. Mein Kind hat sich in Argentinien eine 2-Jahreslinse anfertigen lassen und nur für das erste die Flüssigkeit aus Argentinien mitgebracht. Wir haben in Deutschland genau die selbe Flüssigkeit gefunden. Ihr könnt ja mal nach eurer Flüssigkeit in den Staaten bei google suchen.


#80

Hallo Katharina,

Kontaktlinsenmittel würde ich auch nur für den Anfangsbedarf mitnehmen. Die USA ist, was Kontaktlinsen betrifft, besser ausgestattet als Deutschland. Die Mittel sind billiger und man hat eine viel größere Auswahl. Ich habe jahrelang Kontaktlinsen getragen und, soweit dies möglich war, die Linsen selbst und die Mittel dazu in den USA gekauft - weil besser/verträglicher und günstiger.

Viele Grüße, Ute