Geld, Konto, Kreditkarten


#121

mich wundert, dass du das noch nicht wusstest :wink: :stuck_out_tongue:


#122

Nobody is perfect ;). Und hier bei uns braucht man keine Kreditkarten, weil man sie nicht nutzen kann. Außer bei NewYorker und beim Tanken :(.

Viele Grüsse

Kirsten


#123

naja - man kann sie schon öfters nutzen - theoretisch…
Gib mir eine und ich beweise es dir (führe dann gerne Protokoll drüber - extra für dich ^^)


#124

Hehe…

Ja Kreditkarten kann man normalerweise zwar schon nutzen. Allerdings habe ich bei meinem Segelurlaub diesen Sommer auch die Erfahrung machen müssen, dass vor allem die MasterCard in Norddeutschland oftmals nicht akzeptiert wird. Das ist jetzt ehrlich gesagt das erste Land weltweit das ich (oder meine Eltern) bereist haben, wo uns das passiert ist (also Kreditkarte ja, aber nur VISA, keine MC).

Das System mit dem Geld abheben im Geschäft ist zwar praktisch, mich erstaunt aber schon ein bisschen, dass im Ausland teilweise viele Geschäfte da mitmachen. Immerhin müssen sie auf den z.B. 35$ ja Kommission an die Kreditkartengesellschaft zahlen…?

Ahja Kirsten, Du hast noch eine wichtige Nutzmöglichkeit der Kreditkarten vergessen: Beim Online einkaufen! :wink:


#125

dass vor allem die MasterCard in [I]Norddeutschland[/I] oftmals nicht akzeptiert wird. Das ist jetzt ehrlich gesagt das erste Land weltweit das ich (oder meine Eltern) bereist haben, wo uns das passiert ist (also Kreditkarte ja, aber nur VISA, keine MC).

Norddeutschland ist doch kein Land ;). Wo wart ihr denn? Will doch mal wissen, ob du etwa in unserer Nähe warst ;).
Sage ich doch, hier kennt kaum jemand Kreditkarten :(.

Viele Grüsse

Kirsten


#126

Hehe hast ja REcht, aber in Süddeutschland scheint mir nach meiner Erfahrung die Kreditkarte schon verbreiteter zu sein.

Also ich war mit meiner Familie (Eltern und jüngerer Bruder) 5 Wochen unterwegs mit einem 9.5m Segelboot. Gestartet sind wir in Coljiinsplaat (Niederlande, nahe der belgischen Grenze), dann gings der holländischen Küste entlang bis nach Terschelling, anschliessend in einem Schwupp nach Brunsbüttel (zw. Hamburg und Cuxhaven, aber das weisst Du sicher :slight_smile: ), weiter durch den Nordostseekanal nach Rendsburg. Dort dann zwei Tage halt wegen notwendigem Motorenservice und schlechtem Wetter. Anschliessend weiter nach Laboe an der Kieler Förde. Von dort hinauf ins süddänische Inselmeer, dann Kopenhagen, Helsingör, Insel Anholt und weiter nach Schweden. Ein paar Tage in der Gegend von Marsstrand (ca. 30km nördlich Göteborg), dann hinüber nach Skagen in Dänemark, runter nach Hals, durch den Limfjord nach Lögstör und Lemvig und von dort dann wieder non-stop nach Ijmuiden vor Amsterdam.

Eine Karte von unserem Trip findest Du hier: http://1.bp.blogspot.com/_D-bqEB_V43E/SnxQc62nayI/AAAAAAAAA5s/NjCH_6_PtqM/s1600-h/gesamttrip.jpg

Gruss Michael

PS: Dänemark ist übrigens auch so “schlimm”, die scheinen ausserhalb der Zentren auch praktisch keine ausländischen Kreditkarten zu akzeptieren; nur Dänische… :frowning:


#127

nach Brunsbüttel (zw. Hamburg und Cuxhaven, aber das weisst Du sicher ), weiter durch den Nordostseekanal nach Rendsburg.

Pah, habe ich es doch gewusst :(. Der Nord-Ostseekanal ist 10 - 15 Minuten von uns entfernt, je nachdem an welche Stelle wir fahren. Und nach Rendsburg fahren wir 30 Minuten … Hättest ja mal HALLO sagen können ;).

Viele Grüsse

Kirsten


#128

Tatsächlich?
Schade, während dem Ruhetag in Rendsburg hätt ich nämlich Zeit gehabt :slight_smile:

Wo wohnt ihr denn?


#129

Genau zwischen Heide und Rendsburg. Ja, wäre super gegangen :). Pech gehabt ;).

Viele Grüsse

Kirsten


#130

…wird ja zum Jahresende leider eingestellt.
Auf der Internetseite der LBB konnte ich zwar neue Angebote für Prepaidkarten entdecken, aber die sind leider erst ab 18 Jahren zu bestellen.

Weiß jemand was Genaues?

Die Dame an der Hotline meinte das alles kein Problem ist und unsere Tochter die neue Karte geschickt bekommt. Sie ist aber erst 15!

Muß ich mich um eine andere Möglichkeit kümmern?

Mary


#131

Ich denke nicht! In 1 oder 2 Wochen werden wir mehr erfahren. Es wurde gesagt, dass es für die Kids eine Lösung geben wird.

Viele Grüsse

Kirsten


#132

Hallo, wird nur der Vertrieb von neuen Karten eingestellt oder sollen auch bereits ausgegebene zurückgefordert/ungültig werden?
Wenn ja, hätte meine Tochter in den USA ein Problem an Bargeld zu kommen :frowning:
Ich hoffe die LBB weiss, dass pacta sunt servanda.

RREbi


#133

Der Vertrieb von neuen Karten ist bereits seit dem Sommer eingestellt, aber sie haben mir gestern gesagt, dass sie sich etwas für die jetzigen Karteninhaber etwas einfallen lassen. Nächste oder übernächste Woche erfahren wir mehr!

Viele Grüsse

Kirsten


#134

Frag mal bei deiner Volks- oder Raiffeisenbank nach. Viele vo denen haben Prepaidkarten (VISA oder MASTERCARD) im Angebot. Und selbstverständlich für unter 18-Jährige. Das ist doch die Hauptzielgruppe!


#135

Die hat Sabrina zusätzlich: Eine Prepaid Mastercard der Raiffeisenbank.
Vorteile:

  • Das Limit liegt bei 2.000€ höchstens, die auf der Karte sein kann
  • Kein Jahreslimit
  • Geldüberweisungen auf die Karte gehen viel schneller, weil sie dort auch ihr Konto hat

Nachteile:

  • Pro Barabhebung bezahlt mal mindestens 5€
  • Jahresgebühr 20€

Beide Karten haben ihre Vor- und Nachteile, aber zusammen sind sie einfach perfekt ;).

Viele Grüsse

Kirsten


#136

Habe jetzt nicht alle Beiträge lesen können - evt. wurde die Visa-Prepaid-Karte von Webmiles (geht auch über die LBB) noch nicht oder länger nicht erwähnt. Info unter

  • Unterpunkt “Kreditkarten”.
    Die Karte ist bis zum 18 Lebensjahr kostenlos, keine Bargeldgebühr
    für Auszahlungen am Schalter, am Visa-Geldautomaten; Notfall-Bargeld.
    Gruß Volley

#137

So, wir haben heute die NEUEN Karten von der LBB für unsere Kinder bekommen. Es sind jetzt LBB Visa Card prepaid.
Im 1. Jahr sind sie kostenlos (bis 31.12.2010) und dann kosten sie bis zum 18. Lebensjahr 12€ im Jahr, ab dem 18. Lebensjahr 39€ im Jahr. Sonst ist alles gleich geblieben.
Eigentlich sind die alten Karten noch bis zum 29.12.2009 gültig, die NEUEN Karten ab dem 30.12.2009.
Wir können aber die neuen Karten JETZT schon zu unseren Kindern schicken und wenn sie angekommen sind, in der Zustimmungserklärung hinzufügen, dass die Karte SOFORT aktiviert werden soll. Das Geld bucht die LBB um und schicken uns die neue PIN Nummer, die wir unseren Kindern dann telefonisch durchgeben können. Dann können die Kinder die NEUE Karte schon früher benutzen.

Die Webmiles Karte soll es auch nicht mehr geben. Sie haben eine Kooperation nur noch mit Amazon und dem ADAC. Das kann sich aber jederzeit wieder ändern.

Viele Grüsse

Kirsten

P.S.: Zum Ende des nächsten Jahres fragt die LBB an, ob wir diese Karte behalten wollen oder sagen uns, ob es neue, vielleicht günstigere, Angebote gibt.


#138

Danke Kirsten für diese Information. Das habe ich bisher in den Unterlagen der LBB nicht gelesen. Ich habe die LBB schon angemailt und gefragt, warum man den PIN für die neue Karte erst im neuen Jahr bekommt, wenn die alten Karte ungültig ist und die neue Karte zwar schon gültig ist, man sie jedoch ohne PIN nicht zum Bargeldabheben einsetzen kann.

Die von Dir beschriebene Lösung ist doch viel besser! Ist wahrscheinlich die Kirsten und kein Banker drauf gekommen :wink:

Gruß Eberhard


#139

Naja, sagen wir mal, ich habe denen keine Ruhe gelassen, weil ich gesagt habe, dass geht SO gar nicht ;). Widersprüchlich sind auch die Aussagen zum Guthabenlimit: Mal heisst es 500€, mal heisst es unbegrenzt. Nirgendwo steht etwas! Sie berufen sich auf den Taschengeldparagraphen, aber wieso zählt der nicht bei den Masterkarte???
Sabrina’s Karte ist schon unterwegs nach CA, ich habe sie gleich heute Nachmittag eingesteckt.
Theoretisch könnte Sabrina auch jetzt schon anrufen und sie aktivieren lassen, aber es ist sicherer, dies erst zutun, wenn die Karte angekommen ist. Es geht auch nicht, das wir, die Eltern, sie aktivieren lassen, das müssen die Kinder selber tun. Ausnahme: Wir schreiben es auf die Zustimmungserklärung! Die habe ich soweit ausgefüllt und sobald Sabrina Bescheid gibt, dass die Karte angekommen ist, schicke ich sie ab. Vorher soll sie nochmal zur Bank gehen, damit sie für ein paar Tage Bargeld bei sich hat, bis die PIN hier angekommen ist.

Viele Grüsse

Kirsten


#140

Kirsten, wie hat sich die Bank zum Guthabenlimit auf der neuen Kreditkarte geäußert? Kann es erhöht werden oder muss es bei €500 bleiben?

Viele Grüße, Ute