Geld, Konto, Kreditkarten


#181

So, 3 Wochen nach der Bantragung hält meine Tochter stolz die Webmiles Visa Prepaid KK in ihren Händen. Sie funktioniert auch tadelos…den Umgang darf sie jetzt schonmal damit üben

Also…wer noch eine günstige Alternaive (0,- €) für eine Prepaid KK sucht…über Webmiles ist sie noch zu bekommen…läuft ja auch über die LBB.

Viele Grüße
Simone

Heute ist auch meine Visa Prepaid Card von Webmiles angekommen! :D…Hab sie zwar noch nicht ausprobiert, aber ich bin optimistisch. Mich wundert aber, warum bei der Kundenhotline von Webmiles keiner irgendeine Ahnung davon hat^^…die haben mich auf Barclay verwiesen, weil die anscheinend zusammenarbeiten. Von denen hatte erst Recht keiner eine Ahnung.
Ich dachte dann voll enttäuscht, dass die webmiles-Karte auch über die Lbb geht und deswegen wie bei so ziemlich jeder Kooperation ausläuft…ABER es hat doch funktioniert :D…toll


#182

Hallo,

sorry, aber ich werde nicht ganz schlau aus dem Thema:

Ich bin 15 und soll von meinen Eltern eine KK auf deren Namen bekommen, was ja mindestens bei Bargeldabhebung kein Problem sein sollte. Was aber bei KK-Benutzung in Geschäften und was sagt die Bank dazu ? Sollte ich besser eine KK auf eigenen Namen (ganz eigene oder Partnerkarte der Eltern) beschaffen ?

Danke für eure Tips

yamaha11


#183

Hallo yamaha11,

du brauchst eine eigene Kreditkarte, auf deinen Namen ausgestellt. Aufgrund deines Alters kommt für dich nur eine Prepaid-Kreditkarte in Frage, wie z. B. die Webmiles Visa Prepaid, die Prepaid-Kreditkarte der LBB oder die Kreditkarten, die Kirsten in ihrem Beitrag vom 04.02.10 genannt hat. Oder deine Eltern haben bereits eine Kreditkarte, und die Bank deiner Eltern ist bereit, dir eine eigene Kreditkarte auszustellen, wobei deine Abbuchungen dann über das Konto deiner Eltern abgerechnet werden.

Viele Grüße, Ute


#184

Hallo zusammen
hier ein neuer Link zum Prepaidkreditkarten-Djungle
Gabi


#185

Hallo yamaha11,
meine ebenfalls minderjährige Tochter hat 2 Kreditkarten mit in den USA. Es handelt sich um Prepaid-Kreditkarten, die Verträge laufen auf meinen Namen, aber meine Tochter ist verfügungsberechtigt, unterschriftsberechtigt, und die Karten lauten auch auf ihren Namen. Deine Bank müsste dir das erklären können.
Liebe Grüße
Ilona


#186

und noch ein link…
http://www.wikigeld.de/kreditkarten/prepaid-kreditkarten?wgcid=AWxKK04xprepaid%20kreditkartexCNxwww.anuber.de&gclid=CPHD8c755J8CFQMSzAoddzAcrA


#187

Solche Aufstellungen kann man massenhaft posten. Wichtig sind hier aber doch nur Prepaid KK, die Jugendliche haben können. Beim letzten Link ist es nur eine Karte und die hatte ich schon aufgenommen. Prepaid KK ab 18 nützen hier keinem etwas.

Viele Grüsse

Kirsten


#188

Hallo
ich befinde mich auch noch in der Findung der richtigen Kreditkarte für meine Tochter.Sorry für das posting,kommt nicht wieder vor.
gabi


#189

Nein, du kannst ja posten was du willst, aber ich denke, dass die Aufstellungen für die Kinder verwirrend und das diese enttäuscht sind, wenn sie eine bestimmte Karte nicht bekommen.
Am besten sind z. Zt. folgende Prepaidkarten:
Mastercard bei den Volks- und Raiffeisenbanken
Visacard bei Webmiles und Payango

Viele Grüsse

Kirsten


#190

Wir haben bei der BW-Bank ein “Schülerkonto” mit einer Visaprepaidkarte eingerichtet. Das gute daran ist, dass unser Sohn onlinebanking machen kann und somit relativ flexibel ist. Das ist dabei allerdings auch wichtig, da die Visakarte auf 500,-€ Guthaben beschränkt ist (keine 18). Aber es gibt eine Guthabenverzinsung. Ich weiss allerdings nicht wie das bei anderen Banken ist, vielleicht ist mein Posting daher nicht unbedingt hilfreich:confused: Lass es jetzt aber mal hier stehen…


#191

Hallo
meine Tochter hat bereits ein Taschengeldkonto inklusive Sparcard bei der Postbank,welches sie auch online nutzt.Die Postbank bietet auch eine Prepaid-Visacard an,die Konditionen sind allerdings schlechter,als andere Kartenanbieter. Jahresgebühr 33€ ,Geldautomatennutzung: 5€ zzgl.1,85% Auslandsnutzung. Wir werden wohl die Webmiles Kreditkarte beantragen.
Danke für die Tipps
Exilim:)


#192

also ich bin ich jetzt 16 und meine eltern meinen ich brauche gar keine prepaid-kreditkarte (ich bin eigentlich ein Dagobert Duck Typ), ich soll lieber eine normale Kreditkarte nehmen. meine frage wäre jetzt, geht das überhaupt???
lg niky


#193

Klar, geht das, vor allen Dingen bei der Deutschen Bank, aber die Gefahr ist einfach sehr groß, das ihr viel zuviel Geld ausgebt ;). Und ein Dagobert Duck Typ wirst du in den USA sicherlich nicht mehr bleiben ;).

Viele Grüsse

Kirsten


#194

Hallo,

hat schon jemand Erfahrung mit dem DKB-Cash Konto in der Version für Minderjährigeaktuelle Verzinsung von 0,5 % p.a. auf dem DKB-Cash (U18)

· Ausstellung einer ec(Maestro)-Karte mit täglicher
Verfügungsmöglichkeit i.H.v. max. Euro 500,00 im Rahmen des
Kontoguthabens

· Ausstellung einer DKB-VISA-Card mit täglicher Verfügungsmöglichkeit

  von max. Euro 500,00 im Rahmen des Kartenguthabens. 
  Die aktuelle Guthabenverzinsung auf der DKB-VISA-Card 
  beträgt 2,05% p.a. (Zinssatz variabel).

· tägliche Verfügungsmöglichkeit via Internet-Banking von
max. Euro 500,00 im Rahmen des Kontoguthabens

· monatlich kostenlose Kontoauszüge in den elektronischen Briefkasten

Vielen Dank für eure Tips !


#195

Hallo,

sorry, dies ist eigentlich keine Antwort sondern ne Frage: Kennt sich jemand mit Gelddingen in Südafrika aus? Meine Tochte hat Girokonten der Sparkasse und der Deutschen Bank (mit MasterCard-Kreditkarte).

Gibt es Partnerbanken, von denen man in SA kostenlos abheben kann oder andere sinnvolle Möglichkeiten? Die DB hat ja in USA, Australien, Neuseeland etc. Partnerbanken, wo man gratis abheben kann. In SA wohl eher nicht. Hat jemand Tipps?

Liebe Grüße und Dank im Voraus!
Sabine


#196

@ kirsten
meine eltern bezahlen die “Programkosten”, ich muss alles was im ATJ alles noch anfällt selbst bezahlen, also von meinem taschengeld das ich hier in D im laufe der jahre angehäuft habe

lg niky


#197

Ich glaube mit dieser Frage bist du am besten bei der Sparkasse bzw. Deutschen Bank aufgehoben.
Die müssten doch auf ihrer Website Kontakt-Möglichkeiten haben (Email, Telefon), ansonsten einfach mal zur nächsten (größeren) Niederlassung hingehen und fragen :slight_smile:


#198

Alle Leute, die eine Mastercard Prepaid besitzen können - so habe ich eben festgestellt - bei Ryanair als einzige ohne zusätzliche Kosten eine Buchung durchführen. Vielleicht hat der ein oder andere eine MC Prepaid und nutzt die vielen 5€ Specials in den Osterferien. :slight_smile:

Liebe Grüße,
Wiebke


#199

[B]Wo bekommen Sie Visa Prepaid Karten?[/B]
Prepaid Karten von Visa sind bei den folgenden Banken und Sparkassen erhältlich. Bei den Banken und Sparkassen erhalten Sie auch Informationen zu den Preisen und Leistungen. Folgen Sie einfach dem Link direkt zum Angebot!
http://www.visa.de/privat/prepaid/visa_prepaid_wo_erhaeltlich.jsp
Bitte immer die Gebühren (Jahresgebühr, Gebühren bei Barauszahlungen) der einzelnen Anbieter vergleichen!!! Da gibt es gravierende Unterschiede!!!

[B]Wo bekommen Sie MasterCard Prepaid Karten?[/B]
Hier bekommen Sie Ihre MasterCard Prepaid-Karte.
http://www.mastercard.com/de/personal/de/privatkunden/kartenprogramme/kh_Prepaid-Karte.html
Bitte immer die Gebühren (Jahresgebühr, Gebühren bei Barauszahlungen) der einzelnen Anbieter vergleichen!!! Da gibt es gravierende Unterschiede!!!

Viele Grüsse

Kirsten


#200

Das sind ja alles tolle und viele Infos. Ist es denn noch zeitgemäß, den Kindern Traveler Checks mitzugeben? Dürfen sie die einlösen, wenn sie unter 18 sind?
Wie viel Bargeld sollen sie mitnehmen?