Der $ steigt und steigt und steigt

Hallo alle zusammen!

Ich habe grade gesehen, dass der $ Kurs immer weiter steigt. Jetzt grade, 15.00 Uhr, stand er bei 1.5600.
Was meint ihr, wird der $ Kurs noch weiter steigen oder kommt irgendwann, ganz schnell und plötzlich, der grosse Fall :(?? Sollte man jetzt schon umtauschen oder einfach noch warten? Wer kennt sich besser damit aus?

Viele Grüsse

Kirsten

Hallo Kirsten, mein Sohn hat gestern getauscht für Juni: 752 $ für 500 € :-))
Ich denke viel mehr ist nicht mehr drin.
LG, enajr

…der Kurs steht grade sogar bei 1,566 (Quelle: www.xe.com)
Ich glaube, dass es noch zum Fall kommen wird - aber nicht in den nächsten Wochen.

Politisch korrekt ist: der Dollar faellt - der Euro steigt.

Politische Insider sehen unseren Dollar weiter fallen. Wir erwarten mit unseren bevorstehenden Praesidenten Wahlen im November die langersehnte Wende und glauben eher, dass Schorsch Double-U und seine Kumpanen noch jeden Penny herausquetschen werden, den sie koennen. Steigende Benzinpreise gehen der eigentlich utopischen $4 Marke entgegen.

Exxon hat letztes Jahr 40 Milliarden Gewinn gemacht. Ein nie dagewesenes Phänomen.

Unsere Wirtschaft ist von unserem Praesidenten so dermassen in den Dreck gefahren worden, dass die naechsten 2 Dekaden nicht ausreichen werden, dieses Chaos zu retten. Unsere Amerikanischen Prognosen sind niederschmetternd - eure Deutschen eher hochjubelnd.

1Euro = $1,40 wurde letztes Jahr noch fuer schreienden Unsinn gehalten. Der Unsinn uebersteigt leider die schlimmsten Erwartungen und es ist noch kein Halten in Sicht.

Wow, die Woche beginnt mit
Aktueller Kurs: 1,5855
http://gatrixx.bild.t-online.de/bild/bild_index_detail.htm?s=EURUS&n=EUR/USD%20SPOT&b=11&l=276&tage=1

Heute Nacht war er sogar schon mal bei 1,59. Mal sehen, wielange das noch so weiter geht ;). Weiss aber immer noch nicht, ob wir noch warten oder schon umtauschen sollen :(.

Viele Grüsse

Kirsten

Kirsten, nach den Einschätzungen der New York Times (Beilage heute in der Süddeutschen Zeitung) geht der Trend erstmal weiter, bis zu einem wirklichen Zusammenbruch soll es noch dauern.
Daher würde ich erstmal abwarten und noch keine großen Mengen tauschen. Ich werd gar nicht großartig tauschen sondern einfach immer zum aktuellsten Kurs Geld vom deutschen Konto abheben (während ich in den USA bin) - oder halt mal 1000 Euro wenn der Kurs wirklich geil ist. Am Ende läufst du Gefahr, zu viel Geld getauscht zu haben und noch billiger wieder verkaufen zu müssen - dann würdest du Verlust machen… :frowning:

Hallo!

Die Verlierer an den Finanzmärkten sind immer die Gierigen und die Langsamen.

Euro erreicht neuen Rekord
Der Euro ist unmittelbar vor der Leitzinsentscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) auf einen neuen Rekordstand gestiegen. In der Spitze kletterte die Gemeinschaftswährung bis auf 1,5912 Dollar. Damit wurde die alte Rekordmarke vom 17. März von 1,5903 Dollar leicht übertroffen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittwoch noch auf 1,5726 (Dienstag: 1,5694) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete 0,6359 (0,6372) Euro.

Hallo,

Ich würde jetzt kaufen, evtl. auch häppchenweise Dollar hinzukaufen. Wenn man einen guten Gewinn macht, sollte man ihn realisieren. Wie gesagt, die Verlierer sind immer die Gierigen oder die Langsamen.

Aha, der EURO/DOLLAR ist nun unter 1,40, wer war gierig oder langsam?

Ja, ich sehe es auch mit erschrecken :(. Hoffentlich steigt er nächstes Jahr wieder ;).

Viele Grüsse

Kirsten

Das ist doch immer so, wenn man selber davon betroffen ist, passiert natürlich nichts! Im Bezug darauf, das man vielleicht nächstes Jahr in die USA fährt, dann ist das mit dem $ natürlich nicht mehr so gut!!
ich spreche hope nich zu sehr in Rätseln :D:p

Gierig, 2500 US-Dollar Reiseschecks bei 1,58 geholt.

RREbi

Schon für deine Tochter :eek:? Willst du ihr Reiseschecks mitgeben :confused:???

Viele Grüsse

Kirsten

Zusätzlich zur Kreditkarte, so ist der Plan. Wenn nicht, gibt es mehr EUR zurück. Was spricht dagegen? Why are you confused?
Gruß,
Eberhard

warum denn keine Reiseschecks mitgeben? (klar man könnte dem Kind auch die 2500$ in kleinen Scheinen bar mitgeben…)

Bargeld finde ich gerade nicht eine so gute Idee, Reiseschecks sind sicherer und dienen quasi als Notreserve oder Grundlage für verschiedene Anschaffungen, die in den USA einfach billiger sind.

RREbi

RICHTIG!!!
Ist das Bargeld verloren/geklaut, dann ist es weg… Travellerchecks sind versichert und werden bei Verlust ersetzt.
Außerdem denke ich haben Travellerchecks eine höhere „Hemmschwelle“ ausgegeben zu werden - das ist auch nicht schlecht :wink:
Also ich hatte bei der Anreise damals glaub ich um die 1000$ in Travellerchecks (von denen ich 700$ wieder mit nach Hause genommen habe - aber das is ne andere Geschichte) und so 100 - 150$ in bar (1$,5$,10$,20$) dabei.
Ich glaube wenn ich so 1100 - 1150$ in bar mit mir getragen hätte, wäre das sicherlich nit mit nem guten Gefühl meinerseits geschehen… Mit haben die 150$ schon gereicht :wink:

Vielleicht sollten wir den Thread umbenennen in: Der $ fällt und fällt und fällt … :eek:
Das ist der Kurs von heute morgen :mad:: 1.00 EUR = 1.27889 USD

Hoffentlich steigt er bis zum nächsten Sommer wieder!

Viele Grüsse

Kirsten

Hm, also ich will ja nicht klugsch…en, aber der Titel ist schon richtig so;).
LG