Wie könnte mein Brief weitergehen und wie kann ich ihn verbessern?

#1

Könnt ihr mir bitte Tipps geben wie ich meinen Brief weiterschreiben und verbessern könnte?

Dear Hostfamily,
My name is Anna-Lena Selle and I’m 15 years old. I do not have any information about you yet so I am going to tell you something about me and my life. I come from Germany and live in a very very small village named Naundorf which is so small that there are just under 500 people. My family and I live in 2 flats but they are like one for us. In my family are my mum Julia, my stepfather Stephan, my two bigger stepbrothers Justin and David, my little stepsister Nellie and my brother Luis, who is one year old. I never knew my real dad because my mother brock up with him when she was pregnanted and thought it will be better for us to be without him. I love it to be with animals so we have a white little dog named Jack and he’s really cute and I have a black rabbit named Blacky.I know this name not so creative but I love him. My favorite animals include elephants, dolphins and horses but I have never had a good chance to ride on one of them. In my school is my favorite subject maths and english and my note average is 2.0 which is a B in the USA. My way to school is really long so I take the bus for 30 minutes every morning,that means that I have to wake up really early but it is OK. Now to a worse part and I hope you don’t find it so bad but I have a discreet scoliosis and a slight right hemiparesis as well as an already treated tendon shortening but this restricts me only in sport. This means I don’t really do sport but I like to draw sometimes and I love it to read. Also I like photography which I am never doing before but trying sounds not so bad to me. The reason why I wanna do an exchange year in the USA is to improve my English and meet new people with another culture and another way of life.

1 Like
#2

Hey,
also ich glaube, man sollte sich mit dem 1. Brief an die Gastfamilie nicht zu viel Stress machen. Ich habe mich bei ihnen auch glaube ich, erst einen Monat nach Bekanntgabe gemeldet, weil ich unsicher war und zu der Zeit, sehr viel Schulstress hatte. War aber gar kein Thema, alles gut geworden. Es macht einem ein schönes Gefühl, sie schon ein bisschen kennenzulernen. Meine Gastmutter hat mich auch immer beruhigt, wenn ich meinte, dass ich unsicher wegen dem Austausch bin… Der Brief dient ja nur als erster Einstieg.
Also ich finde das eigentlich ganz gut, was du geschrieben hast. Ich würde vielleicht die Hobbys an den Anfang packen. Ich habe jetzt nicht verstanden, welche Einschränkungen du hast, aber sie werden es wahrscheinlich ja… Ich denke, es ist auch in Ordnung, das direkt in die erste Mail/ Brief zu schreiben.
Allerdings, dass du deinen richtigen Vater nicht kennst, finde ich zu persönlich für den Anfang. Das müssen sie erstmal ja gar nicht wissen. Du weißt auch nicht, was für Vorstellungen sie von Ehe oder Liebe haben und man muss ja nicht direkt am Anfang so ein heikles Thema anschneiden…
Gut zu wissen, wäre in welcher Nähe von einer größeren Stadt dein Dorf liegt oder halt in welcher Himmelsrichtung von DE (Süden, Westen etc.).
Du könntest ihnen auch ein paar Fragen stellen, gerade, wenn du noch keine Infos über sie hast.
Ich denke, dass der Brief aber ansonsten so vollkommen ausreicht. Du musst nicht noch mehr schreiben.
Ein paar Absätze wären vielleicht auch ganz gut.
So meine kleine Einschätzung. Ich hoffe, dir hat es geholfen… Mach dir nicht zu sehr einen Kopf…

#3

Hi Anna–Lena,
Ich heiße Fenja, bin 14 (werde 15) und habe auch eine leichte Hemiparese, rechts und beinbetont! Also unmerklich eigentlich am ganzen Körper (anscheinend, ich wusste das bis vor kurzem garnicht) und eine leichte scoliosis! Ich hab noch nie jemanden kennengelernt, schon gar nicht in meinem Alter, der das gleiche hat wie ich, nicht mal jemanden mit Infantiler Zerebralparese in irgendeiner anderen Form. Ich bin übrigens zufällig auf das hier gestoßen, weil ich 2020/21 für ein halbes Jahr (länger geht nicht, aus gesundheitlichen Gründen und/bzw. weil meine Mutter die Krise kriegen würde) nach Russland einen Austausch machen möchte und recherchiert habe(-: (ich hab keine Ahnung ob emojis hier funktionieren, deshalb mach ich halt so ein komisches Smiley-Gesicht)