Super geschrieben, einfach lesenswert!

Der deutsche Schauspieler und Regisseur [SURL=“http://de.wikipedia.org/wiki/Joachim_Meyerhoff”]Joachim Meyerhoff[/SURL] hat sein erstes Buch geschrieben:„[SURL=“http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3462042920/recherchenverlag”]Alle Toten fliegen hoch[/SURL]“ (Köln: Kiepenheuer & Witsch) ISBN 3462042920. EUR 18,95. Von der ersten Seite an folgt der Leser dem jugendlichen Helden, der sich aufmacht, einen der begehrten Plätze in einer amerikanischen Gastfamilie zu ergattern. Aber schon beim Auswahlgespräch in Hamburg werden ihm die Unterschiede zu den weltläufigen Großstadt-Jugendlichen schmerzlich bewusst. Phantastisch erzählt. 319 Seiten.

Ich habe schon auf das Buch hingewiesen, im Smalltalk Forum unter Promis. Ich selber habe es auch für den Reader gekauft und werde es bald lesen :).

Aber so wie ich das verstanden habe, sind es seine eigenen Erlebnisse als ATS.

Viele Grüsse

Kirsten

Ich hab es auch vor einer Weile bestellt und erst gestern angefangen! Wir hatten einen Stromausfall, also saß ich mit dem Buch, neben [COLOR=“Black”]dem Kerzenhalter[/COLOR] und habe mich mal reingelesen, bisher gefällt es mir auch sehr gut! :slight_smile: