Sorgen um Noten

Hallo :slight_smile:
dies ist mein erster Beitrag im Forum.
Ich möchte ein Austauschjahr 2017/2018 machen, habe auch schon ein paar interessante Organisationen. (ISKA ,Cap, STS).Nur mach ich mir wegen meinen Noten Sorgen. Ich habe im letzten Versetzungszeugnis zwei Vierer gehabt (Mathe und Latein), hatte insgesamt einen Durchschnitt von 2,7. Ich habe auf schueleraustausch.net gelesen, dass die meisten Orgas einen Durchschnitt von mindestens 2,5 erwarten.

Meint ihr , meine Sorge ist unbegründet?
Liebe Grüße, Melissa

Ps.: Es geht wirklich nur um die Annahme bei einer Organisation, nicht um irgendwelche Stipendien. Wir werden BAföG beantragen und kommen dadurch finanziell zurecht.

Hey Melissa,

Es stimmt, dass Organisationen unterschiedliche Ansprüche bezüglich deiner schulischen Leistungen stellen. Deswegen kann man auch keine Aussage treffen wie “So nimmt dich keine Orga”. Ich empfehle dir, dich bei deinen Wunschorganisationen zu informieren und mit denen zu reden. Meine persönliche Erfahrung ist, dass die meisten Orgas darauf achten dass du in Englisch keine 4 oder 5 hast. Du solltest also ganz gute Karten haben :wink:
Aber wie gesagt: Informiere dich und rede mit den Organisationen!
Ich wünsche dir viel Erfolg
-Friederike von schueleraustausch.net

Vielen dank für die Antwort, Friederike!