Parken Flughafen Frankfurt

Parken am Flughafen Frankfurt, so finde ich online einen Parkplatz

Die Gegend rund um den Flughafen kennen die meisten Menschen nicht besonders gut. Schließlich fährt man sie nur einmal im Jahr an und dann ist man meist in Eile. Um einen Parkplatz zu finden, lohnt es sich, vorher einen Blick ins Internet zu werfen und sich die Angebote zum Abstellen des Autos genauer zu betrachten.

Angebote zu [COLOR=“Red”][LINK ENTFERNT][/COLOR]Parken Flughafen Frankfurtfinden:

Der erste Schritt ist der, ein passendes Angebot zum Parken am Flughafen Frankfurt zu finden. Die Auswahl an Parkplätzen und Parkhäusern rund um den Flughafen ist sehr groß. Es gibt auch viele alternative Anbieter, die oft nicht so bekannt sind. Durch einen Blick in ein Vergleichsportal werden alle Betreiber angezeigt.

Preise und Serviceleistungen rund ums Parken am Flughafen Frankfurt:

Betrachtet man die Preise, so gibt es hier große Unterschiede. Aber nicht nur die Preise sind unterschiedlich, sondern auch die anderen Serviceleistungen. Es lohnt sich daher, nicht nur nach dem günstigsten Angebot zu suchen, sondern auch nach dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis beim Service.

Rechtzeitig buchen spart Kosten:

Am [COLOR=“Red”][LINK ENTFERNT][/COLOR]Flughafen Frankfurt parken wird noch günstiger, wenn man rechtzeitig bucht. Ähnlich wie bei Flug und Hotel gibt es auch bei den Parkplätzen Rabatte für Frühbucher. Am besten also gleichzeitig mit dem Flug auch den Parkplatz buchen. Wer am Flughafen Frankfurt parken möchte, spart so gleich doppelt, einmal beim Flug und dann auch noch beim Parken.
Viele Urlauber haben längst erkannt, dass sie durch Vergleichen viel Geld und Zeit sparen können. Sie informieren sich rechtzeitig und buchen dann ganz bequem von zuhause aus.

Hallo Jana,

wir hatten unseren Sohn mit dem Auto nach Frankfurt gebracht und dort auch wieder mit dem Auto abgeholt. Das Parken ist absolut problemlos. Wir mussten von unserer Parkgarage schon eine gewisse Strecke laufen, aber man läuft ständig durch Gebäude oder überdacht, wird also nicht nass.

Hier findest du mehr Infos, auch zu den Preisen:
http://www.frankfurt-airport.de/content/frankfurt_airport/de/anreise_parken/parken/kurzparker_besucher.html

Viele Grüße, Ute

Als ich meine Tochter neulich zu Ihrer Reise mit Solegro zum Frankfurter Flughafen gebracht habe und ich zu meiner Geschäftsreise aufgebrochen bin, musste unser Auto am Frankfurter Flughafen stehen bleiben. Für knapp 14 Tage habe um die 90 Euro bezahlt. Den genauen Preis wusste ich nicht mehr. Ob das teuer ist oder nicht, sollte jeder selbst entscheiden. Beim nächsten Mal werde ich auf einen Flughafentransfer zurückgreifen :wink:

Als ich das letzte Mal in Frankfurt war, war es überhaupt kein Problem den Wagen abzustellen. Leider sind die Parkmöglichkeiten nicht ganz billig!
Eventuell sollte man sich überlegen das Park & Ride system zu nutzen!
Ich war allerdings neulich in Berlin Schönefeld und da sah die Sache schon ganz anders aus! Da kriegt man wirklich Kopfschmerzen!!! Die Autos standen in einer riesigen Schlange vor dem Parkplatz und nichts bewegte sich! UNSCHÖN!

@Annileh: das geht aber noch, dass habe ich schon einmal am Flughafen bezahlt für nur 3 Tage!

Aber das mit dem Shuttle ist auf jeden Fall eine sehr gute Idee, so mache ich es mittlerweile auch immer wenn ich in den Urlaub fahre, sonst ist die Urlaubskasse schon leer bevor der urlaub überhaupt angefangen hat :rolleyes:

Wenn wir in Frankfurt abfliegen buchen wir uns immer einen Parkplatz in einem der Airparks. Hatten wir jetzt in Düsseldorf auch.
Als wir unserer Tochter zum Flughafen gebracht haben war das leider auch nicht ganz billig. 12 € für 3 Stunden. Fand ich schon echt heftig, das lässt sich aber nicht ändern.
Susanne

Also in Frankfurt am Flughafen war ich noch nie. Aus Erfahrung kann ich aber sagen, dass es bestimmt nicht billig sein wird. In Hamburg parken wir meist extra weiter weg, da es billiger ist und ein Fußmarsch kann nicht schaden. :smiley: Naja, wir haben das Glück, wenn wir wie jedes Jahr in den Urlaub nach Österreich, genauergenommen ins [COLOR=“Red”][LINK ENTFERNT][/COLOR] fliegen, dann bekommen wir auf Grund guter Kontakte u.a. den Parkplatz vom Hotel bezahlt. Hehe wollte nur etwas angeben. :smiley: Ansonsten reist mit der Bahn an, aber am besten einen frühen Zug, da es immer zu Verspätungen bei denen kommen kann und ihr sicherlich nicht euren Flieger verpassen wollt! :wink:

Kannst fuer 4Euro die Stunde unten im Parkhaus parken. Mit der DB kommste halt direkt im Flughafen raus…und kostet je nach dem von woher Du kommst…Manche Flugtickets haben die Anreise per DB inklusive.

Ich glaube eigentlich nicht, dass man normalerweise für vier Euro die Stunden irgendwo parkt wenn man wohin fliegt. In Frankfurt gibts ja auch Alternativen, entweder über fraport selbst einen Parkplatz buchen oder bei sonstigen Anbietern. Man muss halt rechtzeitig nach Parkplätzen schauen. Ansonsten ist der Flughafen recht gut angebunden an das öffentliche Nahverkehrsnetz. Aber wenn man richtig Gepäck dabei hat ist das natürlich nicht so toll…

Emmie, Sie wird von Ihrer Mum gebracht !!! Und ja für 4 Euro kannste parken! Ich komme aus FFM und kenne den Flughafen :wink:

Hi zusammen,

also diesen Sommer sind wir auch auf die Idee gekommen am Flughafen zu parken (zwangsläufig). Eine guter Freund hat mir dann Tip gegeben mich mal
auf [LINK ENTFERNT] umzuschauen. Die haben da fast alle Parkplätze aufgelistet die es an unseren Flughäfen gibt.

Liebe Grüße
Donna:)