OT: welcher Mobilfunkanbieter? (blau.de?)

Hallo,
ich habe gerade einen Streit mit meinem Mobilfunkanbieter (klarmobil) und bin daher auf der Suche nach einem Neuen.

Ich suche:
Handy-Vertrag (da Vieltelefonierer) --> kein Prepaid, möglichst günstige Minutenpreise.

Ich habe mir blau.de angesehen und finde das interessant. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?

Ich würde mich über Antworten freuen,

Liebe Grüße,
Wiebke

Wir sind bei Vodafone und haben dort eine Flatrate. Wenn du Vieltelefonierer bist, ist so eine Flatrate vielleicht ja interessant. Sie kostet 35€ ins Vodafone Netz und ins Festnetz. Plus 5€ um unbegrenzt SMS zu schicken.

Viele Grüsse

Kirsten

Hallo Kirsten,
danke für den Tipp. Ich finde, bei Vodafone sind die minutenpreise leider eindeutig zu hoch - wenn man nicht gerade zu vodafone telefoniert. Und 35€ für eine Interne Flatrate finde ich sehr viel (die kostet bei Congstar nur 20€!). :wink: Bei Klarmobil zahle ich momentan 12ct pro Minute egal in welches Netz, bei Vodafone je nach Tarif etwa 20-30ct (das doppelte).
Ich gebe zu, ich hatte vergessen zu sagen, dass viel Telfoniere und zwar in die unterschiedlichsten Netze: meine beste Freundin und meine Tante sind bei O², meine Eltern bei der Telekom, mein Bruder bei Vodafone, eine andere gute Freundin von mir bei E-Plus. PLus, dass fast jeder meiner Austauschschüler ein anderes Netz hat. :rolleyes: Das wäre zu teuer.

Blau.de wirkte sehr interessant, weil man da in alle europäischen Festnetze, i die USA und nach Kanada nur 9ct pro Minute zahlt. Das wäre praktisch gewesen für mich, wenn meine Austauschschüler am Anfang nur ihre ausländischen Handys mithaben. Weil es dort aber nur so bescheuerte Nummern gibt, die sich kein Mensch merken kann, habe ich davon abgesehen und mich stattdessen bei ciao.de schlaugelesen. Jetzt habe ich mich entschieden, simplytel (8,5ct pro Minute) auszuprobieren. Die haben zwar keine super günstigen Preise ins Ausland, aber dafür Nummern, die sich meine Schüler gut merken können. (Das starterpack kostet incl. Versand keine 6€) Mal sehen, was bei rauskommt - Ich bin gespannt.

Nur aus Interesse: hat jeder in eurer Familie ein Vodafone-Handy? (Studiert Jessi nicht in den Niederlanden? Wie funktioniert das?)

LG,
Wiebke