Kreuzberger Kinderstiftung weitet Stipendienprogramm aus

Letztes Jahr haben 21 Berliner Realschülerinnen und Realschüler ein Stipendium der Kreuzberger Kinderstiftung für ihren einjährigen Auslandsaufenthalt erhalten.

Dieses Jahr können sich nicht nur Berliner Realschüler, sondern auch Oberschüler aus Brandenburg, Mittelschüler aus Sachsen, Regelschüler aus Sachsen-Anhalt und Sekundarschüler aus Thüringen für das Stipendium bewerben. Das Stipendium deckt 50 - 80% des Programmpreises.

Wichtig ist, dass ihr mit der für euer Bundesland zuständigen Austauschorganisation ins Ausland geht.
In Berlin und Brandenburg ist das AFS. In Sachsen Experiment e.V. und in Sachsen-Anhalt und Thüringen YFU.

Alle weiteren Informationen zum Stipendium gibt’s unter www.kreuzberger-kinderstiftung.de