Kieferorthopädie AUSLANDSVERSICHERUNG

Hallo,

ich werde ab Ende August für 10 Monate mit dem PPP in die USA fliegen.

wie vielleicht manche wissen ist eine kieferorthopädische Behandlung von der Versicherung ausgeschlossen.

Daher, dass ich aber noch weit über den August hin eine Spange tragen muss, wollte ich nun fragen ob ihr vielleicht Möglichkeiten kennt, meine Eltern vor utopischen Kosten zu schützen.

Versicherung? Oder sonst Möglichkeiten?

Liebe Grüße :slight_smile:

Also das beste wäre wenn du mal mit deinem Kieferorthopäden sprichst. Ich hab eine lockere Spange und bekomme in die USA eine mit, die alles so lässt, wie es ist, damit es danach normal weitergehen kann. Das muss bei der Versicherung beantragt werden und dann läuft das :wink:
Ist natürlich was anderes mit einer festen (?), aber ich denke auch da lässt sich was finden. Auf jeden Fall kennt sich da dein Kieferorthopäde oder auch deine Versicherung am besten mit aus :grinning:

Hi,

Mich würde das auch interessieren. Ich habe gerade mal bei meiner Versicherung nachgesehen und bemerkt, dass da nur andere zahnärztliche Leistungen explizit aufgeführt sind.

Aber eine extra Versicherung, nur für diesen Fall, das ist schwer vorstellbar.

Arbeitest du während deines Austausches? Ich hatte ein ähnliches Problem nur mit den Weißheitszähnen. Ich habe während meines Aufenthalts gearbeitet und habe mich in den USA ganz normal Krankenversicherung + Zähne zusätzlich versichern lassen.
Ansonsten vllt eine Auslandskrankenversicherung mit Zusazu für Zähne? Zum Thema USA hab ich den Ratgeber hier gefunden: ]http://www.auslandskrankenversicherung24.org/ratgeber/auslandskrankenversicherung-usa/
Vielleicht findest du da noch etwas.
Greetz,
Felix

Arbeitest du während deines Austausches? Ich hatte ein ähnliches Problem nur mit den Weißheitszähnen. Ich habe während meines Aufenthalts gearbeitet und habe mich in den USA ganz normal Krankenversicherung + Zähne zusätzlich versichern lassen.
Ansonsten vllt eine Auslandskrankenversicherung mit Zusazu für Zähne? Zum Thema USA hab ich den Ratgeber hier gefunden: [url]http://www.auslandskrankenversicherung24.org/ratgeber/auslandskrankenversicherung-usa/[/url]
Vielleicht findest du da noch etwas.
Greetz,
Felix