Interview Taste


#1

Hey, ich stehe kurz vor meinem Interview mit TASTE. Da ich im Osten von Deutschland wohne und es hier in der Nähe keinen Sitz von TASTE gibt, haben sie angeboten erst einmal mit mir zu skypen. Hatte jemand sowas auch schon mal? Was erwartet mich? Oder hatte jemand generell ein Interview mit TASTE? Wie lief das ab? Was wurden für Fragen gestellt und gab es schon ein englisches Interview?
Freue mich über jede Antwort:)


#2

Ich hatte schon 2 Interviews per Skype. Einmal habe ich mit CAMPS International geskypt und einmal mit Volunta (DRK). Mit TASTE habe ich gar keine Erfahrung. Ich kann nur berichten wie es bei mir war.
Generell hängt natürlich, wie das Gespräch verläuft, von der Organisation ab und die Person, die es mit dir macht. Es geht zum einen darum, warum du Austauschschüler sein möchtest und warum dein Land. Aber auch was du zu deinem Land schon weißt und sie geben dir Infos zum Land. Bei CAMPS gab es dann auch einen englischen Teil mit Fragen auch von der Partnerorganisation, bei Volunta nicht.
Die wollen dich halt auch kennenlernen (z.B. Hobbys, “Lebenstil”, etc.). Es ging auch um meine Stärken und ob ich eine Schwäche von mir erzählen möchte. Es wurde auch gefragt, was ich bei typischen Problemen wie Heimweh machen würde und ob ich damit klar komme, dass ich mich in meinen Land (Südafrika) nicht so frei bewegen kann wie hier. Eine Frage war auch, was mir am schwersten fällt ein Jahr nicht zu haben (z.B. Eltern, Freunde…).Meine Eltern wurden auch gefragt, was sie von einem Austausch halten und ob sie denken, dass ich das hinbekomme. Eine Frage war auch, wie ein typisches Wochenende bei mir so abläuft.
Es geht aber auch darum, dass du alle deine Fragen stellen kannst (z.B. zur Organisation, Ablauf, Land, Austausch usw.). Bei mir gingen die Interviews ca. 60-90 min…
Im Prinzip sind die Fragen nicht immer alle gleich, aber die Idee dahinter schon. Sie wollen dich kennenlernen, deine Motivation und einschätzen können, ob du für einen Austausch “geeignet” bist. Du musst aber keine Angst davor haben oder dich sonst wie vorbereiten. Sei einfach du selbst und beantworte die Fragen möglichst ehrlich.


#3

Danke für Deine Antwort!:slight_smile: