Finanzierung des Auslandsaufenthaltes


#1

Hey;) Ich würde gerne im Jahr 2020/21 einen Schüleraustausch in die USA machen und muss dementsprechend jetzt schon mit dem Geld sammeln beginnen, da meine Eltern nicht so viel beitragen können.
Ich habe mich also im Internet über verschiede Finanzierungsmöglichkeiten informiert und eine davon ist, dass man bei Firmen aus der Umgebung nachfragt, ob sie einen sponsern wollen. Das würde ich gerne mal probieren, da nichts schlimmeres als „Nein“ kommen kann. Jetzt stellt sich mir aber die Frage ob ich dies machen sollen, bevor ich mich überhaupt für einen Austausch bewerbe oder erst wenn ich schon für einen angemeldet bin, da ich nicht weiß ob ich mir das Auslandsjahr auch finanzieren kann wenn ich gar keine gesponserten Beträge bekommen würde.
Hat jemand damit Erfahrung? Was würdet ihr mir raten?

(Falls jemand noch andere gute Finazierungsmöglichkeiten hat, dann gerne her damit)

LG Hannah