1 Jahr nach Irland

Hallo zusammen, 2011 ist meine älteste ein Jahr in die USA gegangen und ihr habt mich super beraten und unterstützt. Nun möchte meine andere Tochter 1 Jahre nach Irland. Der Vorgang ist und noch in Erinnerung, aber die Wahl der Organisation überfordert uns. Hat irgendwer Erfahrungen für Irland und kann uns beraten oder abraten?
Gruß chris

Hallo chris,
Ich mache derzeit selber ein Austauschjahr in Irland und mache leider derzeit nicht meine besten Erfahrungen. Ich reise mit der Organisation Kulturwerke Deutschland und bin bei dem irischen Unternehmen MLC untergebracht. Ich kann beide NICHT empfehlen. Gründe dafür sind vielfältig: großes Chaos in der Organisation, wenig Kommunikation sobald bezahlt wurde und sie bieten keinen deutschsprachigen Local Coordinator. MLC an sich ist ebenso ein ziemliches Chaos.
Ich habe hier sehr gutes von der Organisation AIFS gehört die sich sehr gut kümmern soll. Vielleicht schaut ihr da mal vorbei :slight_smile:

Da deine Tochter sich das zu wünschen scheint hier noch einige Worte an sie:
Der irische Akzent ist vorallem auf dem Land ziemlich heftig und dauert ein paar Tage um diesen zu verstehen. Zudem solltest du die britisch/ irische Lebensart nicht unterschätzen, die sich ziemlich von der deutschen unterscheidet (insbesondere Essen und sehr viel vor dem Fernseher sitzen). Ich habe am Anfang einen ziemlichen Kulturschock bekommen, aber es ist auch so eine super Zeit geworden! Was ich dir auch empfehlen kann ist sich ein internationales doubleplacement zu wünschen. Das ist wirklich interessant und kann auch helfen, da beide neu in einem fremden Land sind.
Ich wünsche dir auf jeden Fall sehr viel Spaß in Irland!