WDR: Vierteilige Dokuserie über vier China-Austauschschüler

Also China scheint jetzt wirklich in zu sein. Neben der China-Broschüre, die ich gestern entdeckte, lese ich heute in der Zeitung, dass der WDR eine vierteilige Dokuserie über vier China-Austauschschüler ausstrahlt. Die Schüler haben ihre Erlebnisse in selbst gedrehten Videos festgehalten und wurden darüber hinaus von den Dokumentarfilmern vierteljährlich besucht. Ich bin gespannt, was dabei rausgekommen ist. Hier die Erscheinungstermine: WDR 16., 23., 30. Juli und 6. Aug. 2008, jeweils 22.00 Uhr.

Eine DVD mit den Sendungen kann im Internet bestellt werden. Dort gibt es auch zusätzliche Informationen zur Sendung und den Schülern.