Stipendien der Organisationen 2009/2010

[LIST]
[]AFS: Teilstipendien an 350-450 Teilnehmer alle Länder ca. Eur 600.000
[
]AIFS: 1 Vollstipendium USA, 1 Vollstipendium Spanien, 1 Vollstipendium Argentinien öffentliche Schulen EUR 6.950
[]AMS: 10 % der Teilnehmer USA öff. Schulen EUR 7.500
[
]ASPECT: 1 Vollstipendium öffentliche Schule USA EUR 6.780
[]ASSIST: 15 Voll- und 40 Teilstipendiem Privatschule USA EUR 770.000
[
]AYUSA: 50 Teilstipendien USA, Brasilien, Frankreich, Spanien: öff. Schulen EUR 45.400
[]Carl Duisberg: 6 Teilstipendien öffentliche Schulen USA EUR 12.000
[
]EEI: Teilstipendien nach Bedarf öffentliche Schulen USA
[]EF: 21 Teil- und Vollstipendien England/USA nach Bedarf
[
]EUROVACANCES: Teilstipendien öffentliche High School USA EUR 14.000
[]Experiment: 23 Voll- und Teilstipendien alle Länder EUR 50.000
[
]GIVE: Teilstipendien öffentliche Schulen USA nach Bedarf
[]GLS: 1 Vollstipendium öffentliche Schule USA EUR 7.190
[
]GoAmerica: 1-3 Teilstipendien öffentliche Schulen USA nach Bedarf
[]ICX: Teilstipendien öffentliche Schulen verschiedene Länder EUR 10.000
[
]international Experience: USA öff. Schulen nach Bedarf
[]ISKA: 2 Teilstipendien öffentliche Schulen USA EUR 6.800
[
]iSt: 1 Voll-, 5 Teilstipendien, weitere Stipendien nach Bedarf öffentliche Schulen USA EUR 11.290
[]Kompass: 35 Teilstipendien öffentliche Schulen USA EUR 45.000
[
]Kultur life: 1 Vollstipendium USA EUR 6.000
[]LSI: 2 Teilstipendien öffentliche Schulen USA EUR 825
[
]MAP: 2 Vollstipendien öffentliche Schulen USA EUR 13.000
[]Open Door: 1 Vollstipendium Argentinien, Chile oder USA EUR 6.500
[
]OneWorld: 5 Plätze öffentliche Schulen USA EUR 10.000
[]Partnership: 8 Teil- und Vollstipendien öffentliche Schulen USA, Irland, Südafrika, Inbound Polen, Südafrika EUR 31.870
[
]STEP IN: 1 Vollstipendium öffentliche Schulen USA EUR 6.690, alle zwei Jahre Teilstipendien für andere Länder nach Bedarf
[]STS: 10 Teilstipendien öffentliche Schulen USA EUR 10.000
[
]TASTE: Teilstipendien öffentliche Schulen USA EUR 4.000
[]team!: 1 Voll-, 1-5 Teilstipendien öffentliche Schulen EUR 10.000
[
]Terre des Langues: 4 Teilstipendien öffentliche Schule USA, Frankreich EUR 1.300
[]Travelplus: 3 Teilstipendien öffentliche Schulen EUR 6.000
[
]TREFF: 15-20 Teilstipendien öffentliche Schulen USA EUR 21.000
[*]YFU: alle Länder Entsendeprogramm: ca. EUR 840.000, Aufnahmeprogramm: ca. EUR 165.000
[/LIST]

Der Euro-Betrag bildet jeweils das Gesamtvolumen der Stipendien einer jeweiligen Organisation ab. Insgesamt vergeben die Anbieter Stipendien im Wert von 1.118.905 Euro!

Nähere und weiterführende Information in unserem ausführlichen Ratgeber „Ein Schuljahr in den USA“:

Wenn man so ein Stipendium kriegen würde, könnte man dann z.B. einen Bundesstaat als Wunsch angeben? Wie groß ist die Chance, dass man wirklich dahin kommt, wo man hinmöchte?
Jetzt schonmal DANKE für die Liste mit Organisationen, die Stipendien vergeben!!
lg AllAmericanGirl

Ich sag mal nein… Es ist nicht üblich eine Region zu wählen.
Es kann mit Glück dazu kommen, dass du zufälligerweise dort hin kommst wo du gerne hin möchtest, aber wählen kannst du es nicht.
Das wäre teils auch sehr ungerecht den nicht Stipendianten gegenüber, die für bestimmte Regionen ein Aufgeld zahlen müssen.
Also mach dir keine zu großen Hoffnungen.
Außerdem kann es auch in nicht so bekannten Städten schön sein.:stuck_out_tongue:

In der Tat bieten die meisten Orgas die Regionenwahl nur gegen Aufpreis an, somit also nicht im Stipendium mitinbegriffen. Aber es gibt auch Orgas, die die Regionenwahl (wohl gemerkt meist nicht Staatenwahl!) im Programm incl. haben. Wünsch kann man bei fast jeder Orga angeben, wobei die nur nebenbei berücksichtigt werden!
Letztendlich ist es aber so, wie Christina schon angemerkt hat, dass man überall ein gutes Jahr verbringen kann und die Staaten/Regionenwahl nicht immer die beste Ausgangssituation für die Gastfamiliensuche ist (da sie die Auswahl der Familien unter Umständen stark einschränkt) und es ist natürlich nicht gesagt, dass du da durch beispielsweise in eine Großsstadt oder einen bekannten Ort kommst. Gibt ja in jedem Staat ländliche Gegenden und größere Städte!

Ich bin ja schon mehrere Male die Orgas durchgegangen. Also war auf deren Internetseiten und habe E-Mails geschickt! Also alle Angaben stimmen da auch nicht mehr!

Also zumindest nicht für das Schuljahr 09/10!:slight_smile:

Hallo, Christina,

die Angaben zu den Stipendien, die ich hier gepostet habe, stammen aus meiner Umfrage für das Schuljahr 2009/2010 unter den Organisationen von April/Mai 2008. Die schriftlichen Angaben der Organisationen über ihre Stipendien habe ich hier wie von ihnen mitgeteilt übernommen und gehe davon aus, dass sie sich in zwei Monaten nicht wesentlich geändert haben.

Wenn Du übrigens bei Deiner Recherche auf Änderungen oder Ergänzungen gestoßen bist, wäre es toll, wenn Du sie hier posten könntest. Dann hätten alle etwas davon.

Also ich habe mich jetzt nur so bei den Vollstipendien erkundigt… also so genau weiß ich das jetzt nicht! Müsste nochmal nachschauen…
Einige Orgas hab ich jedenfalls angeschriebn und die meinten das das zu dem Zeitpunktnoch nicht feststeh, ob sie Vollstipendien vergeben…
ach ich schau einfach nochmal nach…:slight_smile:

Ok… schuldigung… eigendlich stimmen so die Angaben doch. Für mich passten sienur nicht so… mein Fehler!:o
Allerdings hab ich opendoor geschrieben und erfahren das es noch nicht feststeht, ob ein Stipendium vergeben wird. Naja viell. haben siem ich auch falsch verstanden und die Angabe nur für die USA gemacht:cool: na denn sorry nochmal!

hey leute…
hab da mal ne Frage:
hat sich irgendjemand von euch beim New York Stipendium beworben??
Das ist erst jetzt ausgeschrieben worden und der Gewinner fliegt am 2. September…
naya, aber irgendwie ist das doch alles ein bisschen sehr kurzfristig… deshalb meine Frage: was muss man alles machen (außer Visum besorgen)??
weil der Gewinner des Stips erfährt das erst etwas 1 Monat vorher. Kann man sich in der Zeit überhaupt wirklich darauf vorbereiten??

LG imke

ich hab von sowas wie dem New-York-Stipendium noch nie was gehört…
Wer ist denn der Träger davon?

Ich glaube das sinnvollste wäre, wenn du dich da direkt informierst - die können deine Fragen eigentlich mit 100%iger Sicherheit beantworten

aber halte uns bitte auf dem Laufenden :slight_smile:

lG

Martin

Ich habe das Stipendium auch auf der Seite gesehen ^^.
Wollte mich erst bewerben, hab es dann aber gelassen, weil ich in der 11. erst möchte… hängt mit meinem bevorstehenden Realabschluss zusammen.:stuck_out_tongue:

Achso… der Anbieter/Träger wie auch immer ist EF!!!:stuck_out_tongue:

hmmm, also ich habe mich ja bereits beworben und so…es hat mich halt nur gewundert, denn der Gewinner fliegt am 2. September und es wird halt erst nen Monat vorher oder so entschieden. Und da ich nächstes Jahr halt erst in der 10 bin, bräuchte ich auch noch die SOndergenehmigung vom Bundespräsidenten oder so, dass ich dass 10. nicht in Deutschland mache…
ICh hatte bis jetzt nur etwas Stress, weil bei mir gerade Ferien sind und ich bis zur Frist net alle SAchen einreichen konnte. Dazu hat meine Schulleiterin dann halt nen BRief geschrieben und wenn ich das richtig vertsanden habe, meinten die, das wäre ok, da könnte ich ja im Moment nix dran ändern.
Naya, ich bin gespannt, wies weitergeht.

LG imke

Auf der Liste ist ein Vollstipendium von IST angegeben. Für welches Land ist das bitte?
Weiß das jemand?
Auf der Internetseite habe ich leider keine Angaben dazu erhalten.:slight_smile:

Ich hoffe ihr könnt mir bei der beantwortung der Frage helfen!
Ich werde heute einfach nochmal eine E-Mail schreiebn und mich erkundigen!:slight_smile:

Die Antwort wird wohl frühstens am Montag kommen, wegen des Wochenendes!
Falls sich jemand nioch dafür interessiert ich werde es vielleicht die Antwort posten.:slight_smile:

@Kirsten ist Travelworks gar nicht auf der Liste drauf?
Oder bin ich blind?

TravelWorks ist jetzt TravelPlus und die stehen in der Liste!

Viele Grüsse

Kirsten

oh, danke…
dann scheint die Liste aber nicht vollständig zu sein!
Die vergeben nämlich wohl auch ein Vollstipendium!!:):slight_smile:

Ja, aber auch nur über den DFH Schüleraustausch: Austausch weltweit | TravelWorks

Viele Grüsse

Kirsten

Ich weiß. dass die nur über dem DFH vergeben!
Aber muss bei TravelPlus eigentlich trotzdem stehen, weil bei den anderen Orgas auf der Liste, dass ja auch angegeben ist. Also die Stiependien über den DFH!:slight_smile:

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil ;):
Vollstipendium USA über den Deutschen Fachverband High School e.V.

Der DFH ist der Zusammenschluss deutscher Organisationen für Schüleraustausch und Schulaufenthalte im Ausland zum Zweck der Qualitätssicherung. TravelWorks als Mitgliedsorganisation vergibt über den DFH ein Vollstipendium für die USA im Wert von 6.500 €. Die Auswahl der Stipendiaten wird direkt vom DFH getroffen. Die Bewerbung erfolgt beim DFH im Internet unter http://www.dfh.org/dfhj10/content/view/16/50/

Viele Grüsse

Kirsten