Stipendiaten für das DeutschMobil gesucht

Mit dem „DeutschMobil“ besucht deutscher Lehrernachwuchs ab Sommer 2012 wieder Primarschulen, Collèges und Lycées in Frankreich, um bei Schülern, Eltern und Lehrern spielerisch Interesse an Deutschland und der deutschen Sprache zu wecken. In Bordeaux, Dijon, Nantes und Toulouse ist zusätzlich der Einsatz als Sprachassistent an den Universitäten vorgesehen. Noch bis zum 14. März 2012 können sich Hochschulabsolventen für die Stipendien der Robert Bosch Stiftung und des Deutschen Akademischen Austauschdienstes bewerben.

http://www.deutschmobil.fr/bewerbung