Privater Austausch

Hallo! :slight_smile:

Ich habe mich hier beim schueleraustausch registriert, weil ich einfach nicht mehr weiter weiß.
Mein Traum ist es für 6 Monate zu Bekannten nach West Chester, PA zu gehen. Doch mittlerweile sind wir mit der Organisation völlig überfordert.
Viel Zeit habe ich mit dem Suchen einer Schule, die am SEVP teilnimmt, verbracht.
Ich finde keine High School in der Nähe meiner Gastfamilie, die das Visumsvordokument ausstellen kann.
Ich habe den Überblick in dem Listen-Dschungel endgültig verloren und weiß nicht mehr weiter!
Wie finde ich eine High School in der Nähe von West Chester, PA die am SEVP teilnimmt?

Über Informationen wäre ich unglaublich dankbar!!! :frowning:

Hier findest du alle Schulen, Universitäten u.ä., die das I-20 in PA ausstellen dürfen. In West Chester ist nur die Universität dabei. Da es in den USA auch Schulbezirke gibt, wie bei uns hier, glaube ich nicht, dass du ausserhalb des Bezirkes oder in einem anderem Ort in eine Schule gehen dürftest.
Das ist die Seite vom Schuldistrikt in West Chester http://www.wcasd.k12.pa.us/

Da bleibt wohl nur der Weg mit einer Organisation. Wenn du eine Familie angibst, bekomms du einen kleinen Nachlass.

Viele Grüsse

Kirsten

Hallo Sandra!

Falls es finanziell etwas eng wird, ist übrigens der Rotarier Austausch (nebst der Tatsache dass sie einen der besten Rufe haben!) auch sehr preiswert. Allerdings wäre dort eine Unterbringung bei Bekannten wohl eher ziemlich schwierig.
Aber wie Kirsten gesagt hat, via den meisten Organisationen ist übrigens auch ein Austausch möglich wo du die Gastfamilie quasi “mitbringst”. :wink:

Nur so nebenbei: Ich würde mir die Option “Austausch mit einer Austauschorganisation” nur schon deswegen überlegen, weil Du dort 1.) ein gutes Supportnetz hast falls es mit der Gastfamilie nicht klappt (Harmonie stimmt nicht) oder Du sonstwie Probleme hast,z.B. mit der Schule oder so. Ausserdem lernst du so 2.) auch viele andere Austauschschüler aus aller Welt kennen. Die sitzen dann “im selben Boot” und sind super Freunde um über die Angewöhnungsprobleme, vor allem am Anfang des Austauschjahres, zu reden! :wink:

Grüsse
Michael