Pferdenarr

Hallo, ich bin neu im Forum. Meine Tochter will 2009/2010 in die USA - aber unbedingt zu einer Gastfamilie mit Pferden:).Kann mir jemand weiterhelfen?

Hallo Angie!
Herzlich Willkommen in unserem Forum.
TASTE ist die einzige Organisation, die ein Reiterprogramm anbietet:
PROGRAMM FÜR REITER
Unser Programm für Reiter: Reiter/innen platzieren wir auf Wunsch in den USA bei Gastfamilien mit Pferd(en). Bei der Platzierung mit Pferden ist die Voraussetzung, dass man Erfahrung mit Pferden hat (man also weiß, dass es nicht immer nur reiten bedeutet) und natürlich Spaß und Interesse an und mit Pferden. Der Schüler muss Reiten können. Man wird in der Gastfamilie als Familienmitglied und nicht als Pferdepfleger aufgenommen!! Die meisten Reiter-Gastfamilien haben 2 bis 7 Pferde, wir haben jedoch auch Platzierungen auf Pferdefarmen.

Bei allen anderen Organisationen ist es Glückssache, ob die Gastfamilie Pferde hat oder nicht. Man muss sich aber darüber klar sein, dass Pferde auch bedeutet, dass die Familie evtl. ausserhalb wohnt und evtl. nicht immer fahren kann.

Meine Tochter geht auch 2009/2010 in die USA. Entweder mit dem PPP, Rotary oder mit TASTE, bei denen sie schon angenommen wurde.

Wenn du weitere Fragen hast, stelle sie einfach!

Viele Grüsse

Kirsten

Hallo Kirsten,
vielen Dank für die Info! Wie kann ich Kontakt zu Taste aufnehmen? Ich habe mich ein wenig bei den Stipendien umgesehen - bei PPP haben wir anscheinend die Frist verpasst. Gibt es noch andere Möglichkeiten? Du schreibst über Rotary, TASTE selbst vergeben Stipendien ?

VieleGrüsse

Angie

Ja, für das PPP habt ihr die Frist knapp verpasst :(.
TASTE vergibt 2 Teilstipendien. Bei Rotary zahlt man nur die Flugkosten und die Krankenversicherung.
Man wechselt allerdings 3 - 4x die Gastfamilie. Das kann Vor- aber auch Nachteile haben. Man bleibt aber in der Schule. Und das ist ja das wichtigste.
Und man muss sich bereit erklären, auch jemanden für 3 - 4 Monate aufzunehmen oder eine Familie zu suchen.
Es gibt leider nicht viele Vollstipendien für die USA für 2009/2010. Beim DFH könnt ihr euch noch bewerben.
Und vielleicht habt ihr ja auch BAföG Anspruch.

Adresse und v.m. von TASTE findest du im TASTE Unterforum.

In welchem Bundesland wohnt ihr denn?

Viele Grüsse

Kirsten

Wir wohnen in Bayern. (Nähe Tegernsee) Meine Tochter hat nur noch die Möglichkeit nächstes Schuljahr in die USA zu gehen, denn sie gehört zum ersten G 8 Jahrgang:/ Habe ihr gerade von Taste erzählt! Sie ist schon ganz begeistert. Danke für die Hilfe!

Viele Grüsse
Angie

Angie, seid ihr schon weiter mit euren Überlegungen? Hast du noch Fragen?

Viele Grüsse

Kirsten

Hallo Kirsten,

wir haben uns noch andere Anbieter angesehen (EEI,EF,CAMPS),einer wollte schon recht rasch ein Auswahlgespräch führen (ist das üblich?). Auch an den Stipendien sind wir dran. Am 11. Oktober findet in München eine Ausbildungsmesse statt, da werden wir bei YFU vorbeischauen.
Also, wir sind ganz fleißig beim Recherchieren, TASTE ist aber immer noch unser Favorit.

Viele Grüße

Angie

also ich hab damals auch ziemlich schnell nach meiner Bewerbung einen Termin für ein Auswahlgespräch bekommen.
Hatte dann anfang September (so etwa um die Zeit) schon ein Angebot zur Aufnahme ins Programm in der Tasche - aber hab meine entgültige Zusage so lange raus gezögert, bis sicher war, ob ich bei meiner Prio-1-Orga angenommen oder abgelehnt war :wink:

hallo , ich bin selina und moechte ein austauschjahr (2009/2010) nach italien mit mein pferd kann mir jemand dabei helfen.
Selina