Kostenfrage

Hallo, ich verstehe nicht wieso Australien bei eig. jeder Organisationen 2-3x so viel wie USA kostet.

Klaro, der Flug ist länger und teurer, aber was ist sonst so viel anders wieso unterscheidet sich z.b. 6.000 von 17.000 € ?

Weiß jmd. bei welcher Organisation Australien am billigsten ist?

Ich würde gern nach Australien gehen aber meine Eltern sehen nicht ein 3x so viel zu bezahlen wie für ein Jahr in den USA.

Marius :smiley:

Ich denke, viele würden gern nach Australien gehen, einschliesslich meiner Tochter. Aber auch wir können es nicht bezahlen :(.
Australien ist deshalb so teuer, weil die Gastfamilien Geld bekommen, da dort die Lebenshaltungskosten höher sind. Ebenso wie nach Kanada und Neuseeland.

Viele Grüsse

Kirsten

Ein weiterer Grund für die hohen Kosten ist das Schulgeld. Orgas können nur soviele ATS umsonst an die Schulen schicken, wie sie aus Australien aufnehmen. Daher gibt es einige wenige “günstige” Plätze bei AFS und YFU, vielleicht noch bei Rotary.
Außerdem bestimmt die Nachfrage das Angebot. Es gibt nunmal genug Eltern, die bereit sind solche Preise zu zahlen.

LG
Marion

@ marius: ich wuerde jetzt mal sagen, “nur” 17000 euro ist fuer australien noch billig. ich hatte mich anfangs auch ueber australien informiert un da waren preise von bis zu 22000 euro bei.
ich habe zu hause auch noch prospekte von versch. organisationen fuer australien (glaub ich zumindest). wenn ich daheim bin, koennte ich mal nachgucken, was da ueberall als preisklasse drinnesteht. :wink: muesstest dich dann wohl mit der antwort noch etwas gedulden, da ich den ganzen kram erst suchen muss…:eek:

LG
Imke

aber warum gibt es dann auch für Australien so enorme Preisunterschiede?
Step in z.B. bietet 2 terms für 8.400 € an, bei den meisten andere fangen die Preise ab 10.000 € an.
Oder hab ich das kleingedruckte nicht gelesen und es gibt einen Grund warum es billiger ist?

2 Terms sind ja auch nur ein halbes Jahr!
Dafür sind 8.400€ ne Menge Geld und mir als Mutter wäre das zu teuer!

Viele Grüsse

Kirsten

ich geh mit give für ein halbes jahr nach australien für “nur” 6500 euro.
ist eben ohne orts- und schulwahl, deshalb kostet es weniger, weil normalerweise kann man sich bei australien die schule raussuchen.