Günstige Flüge

Habt ihr Freunde oder Gastfamilien, die euch gern in nächster Zeit aus den USA in D besuchen wollen? Dann habe ich hier ein super Angebot für euch: Von Philadelphia oder New York nach München oder Frankfurt für 298$ hin und zurück:
http://www.usairways.com/awa/Content/specials/promotions/europespring09.aspx?c=hp_txt_00563 Buchen bis 26.02.09 - Reisen bis 20.05.09

Viele Grüsse

Kirsten

Für alle, die gerne mal in den nächsten Wochen oder Monaten in die USA fliegen wollen. Die Lufthansa bietet derzeit Hin- und Rückflüge ab 349 EUR an.
www.lufthansa.de und auf dieser Internetseite nach “Sensationell günstig zu weltweiten Zielen” suchen.

Gruß RREbi

Hallo,

das hatte ich auch schon gesehen - wirklich sehr günstig.
Ich habe nur auch folgendes festgestellt: Wenn man einen Flug ab London bucht, kostet der z.T. sogar noch weniger! Und das immer. Ohne “special conditions”. Und nach London kommt man ganz einfach mit vielen Billigfliegern - easyjet, ryanair, airberlin…

LG,
Wiebke

Da muß man aber genau rechnen! Denn meist entpuppt solch eine Flugvariante als teures Vergnügen. Es kommen nämlich noch Kosten hinzu, die über die eigentlichen Flugkosten hinausgehen. Lufthansa fliegt in London ab Heathrow während Ryanair die Flughäfen Luton und Stansted anfliegt, Easyjet zusätzlich Gatwick und Air Berlin in Stansted startet und landet. Und ob man die Flugzeiten nach und von London immer so legen kann, daß sie mit dem Transatlantikflug harmonisieren, ist auch fraglich. Ehe man sich versieht, muß man eine oder zwei Zwischenübernachtungen in London einlegen. Nach London kommt man zwar einfach, aber ich würde es mir zweimal überlegen, ob es die günstigere Variante ist.

Bernd

Hey,
also die Flüge nach London sind definitiv günstig - man muss nur gut schauen. Bestes Beispiel: Mein Freund und ich sind in der letzten Woche für insgesamt 30€ (nicht pro person, nicht pro flug, sondern wirklich insgesamt, incl. steuern und gebühren!!) dorthin geflogen, nur für einen Tag. Der erste Flug morgens geht immer zwischen 6 und 7 Uhr - das sollte einem reichlich Zeit geben (man bedenken: London ist -1 Stunde von hier), für einen Flug, der Mittags oder Nachmittags ab Heathrow geht. Das Ticket nach Heathrow von Stansted kostet bis zu 36,- € (das wäre der Expresszug, mit Returnticket nach Stansted und Ticket für den ÖPNV in ganz London (alle 6 bezirke)).

Also: Zusatzkosten für einen Flug nach London ca. 50€, vielleicht ein bisschen mehr - je nachdem, was für einen guten Preis man nach London kriegt. :wink:
Und natürlich früh aufstehen. g

Und wenn man dafür 250€ bei den regulären Tickets spart, hat sich das doch gelohnt, oder?

Ich gebe dir aber recht, dass man das genau kalkulieren muss, aber ich denke, dazu wäre hier jeder in der Lage.

War ja auch nur als Tipp gemeint…

Liebe Grüße,
Wiebke

Heya, mit Air Berlin von Hannover? Gibt es eine direkte Bahn- oder Busverbindung zwischen Stansted und Heathrow?

RREbi

Ihr dürft bei den Billigflügen nach London nicht die Gepäckgrenzen vergessen. Werden die überschritten, wird es teuer. Und für einen Flug in die USA nimmt man doch 2 Koffer mit, um

  1. dort billiger einzukaufen
    oder, wenn das Kind abgeholt wird
  2. werden Sachen mit zurückgenommen.

Viele Grüsse

Kirsten

Und Ryanair nimmt ab dem 20.Mai für das Einchecken am Schalter eine Gebühr von EUR 40,00 und für das Online-Einchecken EUR 5,00 pro Person und Strecke.

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/ryanair118.html

http://www.ryanair.com/site/DE/news.php?yr=09&month=may&story=gen-de-130509

Bernd

zuästzlich noch zu der Kreditkartengebühr, die sie ohnehin schon erheben? Ich finde das Blöd. Und eigentlich verstößt das absolut gegen das Transparenzgebot, das die EU erlassen hat. (demnach müssen ja gleich bei anklicken die richtigen Preise eines Fluges angezeigt werden, incl. Steuern und Gebühren etc.) Das finde ich richtig mies!

Ich glaube, ich werde nicht so schnell wieder mit Ryanair fliegen.

LG,
Wiebke

achja, nich zu vergessen, die toilettengebuehr, die sie erheben woll(t)en