Die Zeit - Studienführer 2008/2009 - 2011/2012

Es gibt den neuen “Die Zeit - Studienführer 2008/2009” mit Hochschul Ranking für folgende Studiengänge für 6 Euro:
Gesellschaft/Bildung/Recht: Politikwissenschaft, Soziologie, Medien, Soziale Arbeit, Erziehungswissenschaft, Jura/Wirtschaftsrecht
Gesundheit/Psychologie: Medizin, Zahnmedizin, Pharmazie, Pflege, Psychologie
Ingenieurwesen: Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Elektrotechnik/Informationstechnik, Bauingenieurwesen, Architektur
Naturwissenschaften/Mathematik: Biologie, Chemie, Physik, Geowissenschaften, Geografie, Mathematik
Sprache/Geschichte: Germanistik, Anglistik, Romanistik, Geschichte
Wirtschaft/Wirtschaft&Technik/Informatik: Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik/Wirtschaftsinformatik

Ausserdem viele weitere Informationen zum Ranking, Studium und weiterführende Links.
Z.B.: http://ranking.zeit.de/che9/CHE
Erstmalig wurden auch Hochschulen im europäischen Ausland mit aufgenommen.

Viele Grüsse

Kirsten

Ich kann nur empfehlen, eure Lehrer (bzw. Oberstufenkoordinator) mal darauf anzusprechen, denn wir (he he, Exschüler mit guten Kontakten auch) bekommen den über die Schule immer für nur 3 Euro bei Sammelbestellung!

Wer sich aber wirklich nur für das Ranking interessiert, der sollte im Inet gucken, denn das ist viel ausführlicher und hier können sogar Rankings nach eigenen Kriterien und für einzelne Unis im Vergleich erstellt werden! Des weiteren gibts über die Unis Kurzinformationen!

Es gibt seit heute den neuen “Die Zeit - Studienführer 2009/2010” mit Hochschul Ranking für folgende Studiengänge für 6,90 Euro:
Gesellschaft/Bildung/Recht: Politikwissenschaft, Soziologie, Medien, Soziale Arbeit, Erziehungswissenschaft, Jura/Wirtschaftsrecht
Gesundheit/Psychologie: Medizin, Zahnmedizin, Pharmazie, Pflege, Psychologie, Sportwissenschaft
Ingenieurwesen: Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Elektrotechnik/Informationstechnik, Bauingenieurwesen, Architektur
Naturwissenschaften/Mathematik: Biologie, Chemie, Physik, Geowissenschaften, Geografie, Mathematik
Sprache/Geschichte: Germanistik, Anglistik, Romanistik, Geschichte
Wirtschaft/Wirtschaft&Technik/Informatik: Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik/Wirtschaftsinformatik

Erstmalig mit 36seitigem Extraheft - Stipendien für jeden:
Stipendienführer 2009/2010 - Geld, Kontakte, Förderung - Was Stiftungen bieten und was sie von Bewerbern erwarten

Ausserdem viele weitere Informationen zum Ranking, Studium und weiterführende Links.
Z.B.: http://ranking.zeit.de/che10/CHE
Auch diesmal wurden wieder Hochschulen im europäischen Ausland mit aufgenommen.

Viele Grüsse

Kirsten

Es gibt seit dieser Woche den neuen “Die Zeit - Studienführer 2010/2011” mit Hochschul Ranking für folgende Studiengänge für 7,95 Euro:
Gesellschaft/Bildung/Recht: Politikwissenschaft, Soziologie, Medien, Soziale Arbeit, Erziehungswissenschaft, Jura/Wirtschaftsrecht
Gesundheit/Psychologie: Medizin, Zahnmedizin, Pharmazie, Pflege, Psychologie, Sportwissenschaft
Ingenieurwesen: Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Elektrotechnik/Informationstechnik, Bauingenieurwesen, Architektur
Naturwissenschaften/Mathematik:Biologie, Chemie, Physik, Geowissenschaften, Geografie, Mathematik
Sprache/Geschichte: Germanistik, Anglistik, Romanistik, Geschichte
Wirtschaft/Wirtschaft&Technik/Informatik: Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik/Wirtschaftsinformatik

Auch diesmal wieder mit Extraheft - Stipendien für jeden:
Stipendienführer 2010/2011 - Geld, Kontakte, Förderung - Was Stiftungen bieten und was sie von Bewerbern erwarten

Ausserdem viele weitere Informationen zum Ranking, Studium und weiterführende Links.
Z.B.: http://ranking.zeit.de/che10/CHE
Auch diesmal wurden wieder Hochschulen im europäischen Ausland mit aufgenommen.

Viele Grüsse

Kirsten

Rankings sind EIN Kriterium um eine Hochschule zu beurteilen, aber man sollte die Rankings nicht überbewerten!

Die Kriterien nach denen die Rankings erstellt werden, sind nicht immer im Sinne der Studenten.
Einige Beispiele:

  • Eine Uni,die viele wissenschaftliche Arbeiten publiziert, wird hoch bepunktet. Nur… ein Prof, der publiziert, hat keine Zeit für seine Vorlesungen und lässt sich von seinen Assistenten vertreten.

  • Eine Uni, auf der viele mit der Promotion abschließen, wird hoch bepunktet. Also betreuen die Profs viele Doktoranten, ohne noch wirklich Zeit für den Einzelnen zu haben.

  • Eine Uni, die über viele Drittmittel verfügt, bekommt viele Punkte. Also stellt man nur noch Profs ein, die Gelder aus der Industrie oder von anderen Sponsoren mitbringen. Wie steht es dann mit der Unabhängigkeit der Lehre?

Die Liste ließe sich fortsetzen. Wer Lust hat kann ja mal googeln unter “Kritik an den Rankings”. Da relativiert sich vieles!
Rana

Hallo Rana,
mit deiner Kritik hast du sicherlich nicht Unrecht. Bei dem Zeitranking fand ich jedoch gut, dass einige Punkte genau den Interessen der Studenten entsprechen: es findet z.b. eine Bewertung der Bibliothek statt (Öffnungszeiten, Aktualität des Buchbestandes etc.) - und die Bewertung hat bisher aus meinen Erfahrungen in diesen Kategorien gestimmt. :slight_smile:
Und es werden immer wieder Studenten um ihre Meinung über die Uni für den Studienführer gebeten. Bei einer solchen Umfrage mache ich oft - genauso wie meine Freunde - mit. Finde ich also irgendwie schon objektiv, weil da die Studenten zu Wort kommen.

Ich würde aber jedem Studienanfänger raten, sich einfach mal, sofern möglich, in einige Vorlesungen der anvisierten Uni zu setzen, da erfährt man dann viel. Und dazu gibt es ja immer noch die - gute und empfehlenswerte - Möglichkeit, über Online Societies wie Facebook und Studivz einige Leute des Studienfaches und der Uni, was/wo ich studieren möchte, anzuschreiben und um ihre Erfahrungen zu bitten. Habe ich damals gemacht und das war auch aufschlussreich.

Liebe Grüße,
Wiebke

Hallo Wiebke,
da kann ich dir nur zustimmen. In so einigen Punkten sind die Rankings sicher eine gute Orientierungshilfe. Man sollte sie halt nur nicht als ausschließliche Entscheidungshilfe ansehen, bzw. sie ein wenig kritisch lesen.
Herzliche Grüße
Rana

Sei Anfang Mai gibt es den neuen “Die Zeit - Studienführer 2011/2012” mit Hochschul Ranking für folgende Studiengänge für 7,95 Euro:
Gesellschaft/Bildung/Recht: Politikwissenschaft, Soziologie, Medien, Soziale Arbeit, Erziehungswissenschaft, Jura/Wirtschaftsrecht
Gesundheit/Psychologie: Medizin, Zahnmedizin, Pharmazie, Pflege, Psychologie, Sportwissenschaft
Ingenieurwesen: Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen, Elektrotechnik/Informationstechnik, Mechatronik, Bauingenieurwesen, Architektur
Naturwissenschaften/Mathematik: Biologie, Chemie, Physik, Geowissenschaften, Geografie, Mathematik
Sprache/Geschichte: Germanistik, Anglistik, Romanistik, Geschichte
Wirtschaft/Wirtschaft&Technik/Informatik: Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik/Wirtschaftsinformatik

Seiten 19 - 62: WAS studieren? Ran an den Schreibtisch: Welche Fächer gibt es überhaupt? Und welches davon ist das richtige für mich?

Seiten 63 - 100: WO studieren? Raus aus den Federn: Wie finde ich die richtige Hochschule? Welche Stadt passt zu mir? Wann gehe ich ins Ausland?

Seiten 101 - 159: WIE studieren? Rezepte für die Uni: Was sind Bachelor und Master? Wie bezahle ich mein Studium? Wie finde ich eine Wohnung?

Seiten 162 - 173: Stipendien, Stipendien - Antworten auf die 20 wichtigsten Fragen

Seiten 187 - 297: DAS Ranking

Ausserdem viele weitere Informationen zum Ranking, Studium und weiterführende Links.
Z.B.: http://ranking.zeit.de/che10/CHE

Viele Grüsse

Kirsten

Ich finde den Studienführer sehr hilfreich und habe mich auch schon oft darin informiert. Natürlich sind diese Rankings eine gute Orientierungshilfe. Ich habe mich danach entschlossen, mir mal so eine Uni im Ausland anzusehen und habe extra eine Zimmer gemietet, sehr hilfreich!