Auslandssemester während des Studiums


#1

Auslandssemester und die Möglichkeit, auch während des Studiums eine Zeit im Ausland zu verbringen

Ein ganzes Jahr im Ausland verbringen und neue, spannende Kontinente, Länder und Orte entdecken – ein Ziel, das viele Studenten und Abiturienten vor Augen haben. Dein Auslandsabenteuer kannst du auch während des Studiums starten!

Es gibt einige Möglichkeiten, deinen Auslandsaufenthalt zu gestalten. Nutze deine Chance, ein Auslandspraktikum zu machen, das in dein Studium integriert ist. Mit dem nötigen Kleingeld kannst du im Anschluss das Land erkunden und durchreisen. Eine weitere Option für dich ist, für ein Semester an einer Universität oder Hochschule im Ausland zu studieren und dadurch deine Sprachkenntnisse zu erweitern. Natürlich kannst du auch ein Auslandsstudium aufnehmen, bei dem du den gesamten Zeitraum des Studiums in einem fernen Land verbringst. Dort hast du die Möglichkeit, deine Fähigkeiten in einem internationalen Umfeld zu fördern und neue Kulturen kennenzulernen.

Koffer packen und rein ins Erlebnis! Schaue jetzt bei MASTER AND MORE rein und finde dein Traumziel für ein Studium im Ausland! http://www.master-and-more.de/master-im-ausland.html


#2

Hallo!
Ein Auslandssemester während deines Studiums zu absolvieren ist eine großartige Sache. Da kannst du das Studium gleich auch mit einer Sprachreise z.B. nach England kombinieren.
Eine ehemalige Schulkollegin hat mir davon erzählt wie toll Ihr Auslandssemester nicht war. Ich glaube sie hatte sich das ganze über Matthes.de damals organisieren lassen.

lg Regina


#3

ja, vieles hängt von der Agentur und Organisation ab


#4

Innerhalb der EU würde ich nie mit einer profitorientierten Organisation wegfahren sondern das ganze immer über Erasmus machen. Habe ich persönlich nur beste Erfahrungen mit. Wenn das Auslandssemester außerhalb der EU absolviert werden soll sieht die Sache natürlich anders aus aber auch hier bieten die Unis oft interessante Projekte oder Kooperationen an die meist einfach WESENDLICH günstiger sind…

Zum einen natürlich weil die Anbieter auch von was leben müssen aber auch weil (fast) alle diese Projekte Drittmittelfinanziert sind und dir eine Stiftung, der Staat oder wer auch immer dir letztlich bei den “staatlich organisierten” Sachen gerne mal die Hälfte oder mehr des Gesamtpreises schenken.