Auch von mir ein Hallo!

Soo, ich bin dann wohl auch neu hier.

ich heiße Julia, und komme aus der Nähe Hannover.

Ich verbringe grade mein Austauschjahr in Wichita,KS mit into bzw. dm discoveries.
Ich bin total zufrieden und fühle mich hier super =)

Meine Hobbies. Hmm, im moment mache ich hier ‚nichts‘ außer Clubs in der Schule:
Spanish Club, Drama Club, Science Club und Mole Day Committee :slight_smile:
Und dann natürlich noch der von mir gegründete French Club (damit ich in Deutschland nach meinem ATJ auch in die 12. Klasse gehen darf).

Hallo Julia!
Nochmal ein HERZLICHES WILLKOMMEN in unserem Forum!
Was ist denn ein “Mole Day Committee” und was macht ihr da? Hast du kein Französich an der Schule? Und wie verhilft dir der French Club damit du weitergehen darfst?

Viele Grüsse

Kirsten

Eigentlich weiß ich das nicht genau. Mole Day ist so ein ‘Science Holiday’.
Wir haben an dem Tag dann um 6:02 Uhr frühstück (ein Mol ist 6.02 x 10^23) und ich bin dafür verantwortlich Buttons für diesen Tag zu machen und sie dann zu verteilen. Manche machen Tshirts oder Locker Poster und sowas.
Am Mole Day selbst haben wir dann eben morgens frühstück, können beim Lunch essen was wir wollen (umsonst!) und abends geht mein Chemie Lehrer mit uns zu Pizza Hut und bezahlt :smiley:

Und meine Schule tut einfach so, als wäre der French Club ganz normaler Französisch Unterricht. Ich brauche nämlich Französisch hier um in die 12. zu gehen. Naja, eig ist es so:
ich brauche englisch und meine 2. Fremdsprache (franz) oder muss eine neue anfangen (spanisch).
Französisch kann ich hier nicht nehmen, deswegen hab ich spanisch genommen. Wenn ich hier aber mit Spanisch anfange muss ich in Deutschland auch mit Spanisch weiter machen, und werde es 4 Stunden die Woche haben. Dadurch würde ich kein Englisch LK machen können und kein Naturwissenschaftliches Profil, was cih eig machen möchte (möchte Biochemie oder Gentechnologie (hängt ja teilweise zusammen) studieren).
Daher brauch ich eben unbedingt französisch hier.
Die, die in Deutschland Latein ahtten können sich einfach vom Lehrer Aufgaben schicken lassen und das wird akzeptiert. Hab dann also etwas Stress in der Schule geschoben und sie haben gesagt, dass es okay ist wenn mir auch nur Aufgaben geschickt werden… Aber naja, ich weiß wie meine Schule ist also geh ich auf nummer sicher, und wollte in den French Club meiner Schule.
3 Wochen bevor ich die Schule angefangen hat ist die Lehrerin, die den Club gemacht hat umgezogen. Naja, ich hab jetz eine andere Lehrerin überredet einen zu machen, und dadurch hab ich ja dann sozusagen ‘französisch unterricht’.
Niedersachsen schreibt ziemlich viel vor mit dem überspringen und so.
Ich wollte eben unbedingt danach in die 12. weil ich sonst in die 10. müsste durch G8. Denn der Jahrgang unter mir macht nach 12 Jahren Abi, ich nach 13.
Hachja, alles etwas verwirrend und so.
Eigentlich hätten die mir auhc einfach erlauben können zu überspringen - habe einen Durchschnitt von 1,3 gehabt.

liebe Grüße :slight_smile: