@ alle Ehemaligen

Wir haben hier soviele Ehemaligen in unserem Forum.
Vielleicht habt ihr ja mal Lust einen kurzen Bericht über euer ATJ in das jeweilige Länderforum zu schreiben:
Wann wart ihr dort?
Mit wem?
Wo genau?
Gab es Probleme?
Wenn ja, hattet ihr durch die Organisation Unterstützung?
Gastfamilienwechsel?
Wie war euer Jahr im grossen und ganzen?
Was hat es euch gebracht?
Würdet ihr wieder in das gleiche Land gehen, wenn ihr nochmal die Wahl hättet?
Würdet ihr überhaupt nochmal ein ATJ machen oder lieber etwas anderes?
Wenn nein, in welches Land würdet ihr heute gehen und warum?
Habt ihr noch Kontakt zu euren Gastfamilien und Freunden?
Der wievielte ATS wart ihr in der Familie?
Ist eure Gastfamilie wie eine 2. Familie für euch geworden?
Wenn ja, wie ist der Kontakt zwischen euren Eltern und der Gastfamilie?
Habt ihr wiederholt oder seid ihr gleich weiter in die 12.?
Wenn ja, hattet ihr Probleme in der Schule?
Wollt ihr nochmal ins Ausland?

Viele Grüsse

Kirsten

Vielleicht habt ihr ja auch noch mal Lust ein „A - Z“ zu schreiben, was ihr mit eurem Austauschland, eurem Austauschjahr oder eurer Organisation verbindet.
Ich habe sowas ähnliches auf einer HP gesehen http://www.austauschkind.de/html/usa_-_abc.html

Bitte postet es dann auch im Länderforum unter „(Meine) USA von A - Z“ oder „(Mein) Australien von A - Z“ oder oder oder (je nachdem, in welchem Land ihr wart ;)). Eine Idee wäre auch ein „Mein Austauschjahr von A - Z“ oder „Meine Organisation von A - Z“. Das 1. würde in dieses Forum passen, das 2. in die jeweiligen Organisations Foren.
Lasst euch was schönes, witziges, aber auch Interessantes und spannendes einfallen :). Ihr könnt es auch in Etappen machen (über „Ändern“) wenn euch nicht gleich für alle Buchstaben etwas einfällt ;).

Aussehen könnte es so ungefähr:
„(Meine) USA von A - Z“ oder „(Mein) Australien von A - Z“ usw. oder „Mein Austauschjahr von A - Z“ oder „Meine Organisation von A - Z“
A ->
B ->
C ->
D ->
E ->
F ->
G ->
H ->
I ->
J ->
K ->
L ->
M ->
N ->
O ->
P ->
Q ->
R ->
S ->
T ->
U ->
V ->
W ->
X ->
Y ->
Z ->

oder auch

„(Meine) USA von A - Z“ oder „(Mein) Australien von A - Z“ usw. oder „Mein Austauschjahr von A - Z“ oder „Meine Organisation von A - Z“
A =
B =
C =
D =
E =
F =
G =
H =
I =
J =
K =
L =
M =
N =
O =
P =
Q =
R =
S =
T =
U =
V =
W =
X =
Y =
Z =

Aber nur, wenn ihr Lust dazu habt. War nur ne Idee ;).

Viele Grüsse

Kirsten

Hallo.
Ich war in den USA von August bis Juni und ich muss sagen nach anfänglichen Schwierigkeiten hat es mir sehr gut gefallen. Meine Organisation hieß Reflections International und ist eigentl eine sehr kleine, die auch jedes Jahr nur 30 Schüler mit nach drüben nimmt. Alle leben im Bundesstaat Wisconsin und ich bin in eine kleine 30 000 Einwohner Stadt namens gekommen. Leider musste ich direkt am Anfang die Familie wechseln (was leider nicht alzu glatt lief), aber als der erste Schock erstmal überstanden war, gings mir auch eigentl recht gut. Man muss sich davon lösen, das das Leben da drüben einfach nur super ist. Klar hat man auch schlechte Tage und gute, wie halt in Deutschland auch. Meine 2. Gastfamilie war super nett und ist auch für mich wie eine 2. Familie geworden und ich hatte auch Glück gleich am Anfang meine beste Freundin da zu finden. Ich hab immernoch mit ein paar Kontakt, obwohl es doch recht schwer manchmal ist den Kontakt zu halten, weil das Leben hier in Deutschland ob man es will oder nicht ein doch irgendwann wieder einholt.
Ich muss sagen, ich hab schon seid der 5. Klasse davon geträumt mal ins Ausland zu gehen und finde ich konnte nichts besseres machen. Ich kann mich noch daran erinnern, als ein paar Freunde von mir nach einem halben Jahr zurück mussten, wollte ich auch gerne, weil Weihnachten war grade vorbei und das neue Jahr hatte begonnen und hin und wieder vermisste ich meine Familie ja doch schon, aber man hatte sich grade so viel aufgebaut und das einfach so wo es grade schön wird wegwerfen?! Nein, die 2. Hälfte war noch tausendmal schöner als die erste.
Ich werd jetzt nach den Ferien in die 12. gehen und daraufhin arbeiten, dass ich nen Auslandstipendium zum Studieren kriege, würde aber nicht mehr in die USA gehen, weil da war ich ja jetzt schonmal.
Ich glaube meine nächste Wahl würde auf Südafrika Staat fallen…