AFS: Nach ATJ als Betreuer arbeiten?

Ich bin vor letzte Woche von meinem ATJ zurückgekehrt nun würde ich gerne als Betreuerin (nennt man das so :o ?) „arbeiten“.
Allerdings habe ich mein ATJ mit TASTE verbracht, und da TASTE’s Büro in Hannover ist und ich in Bayern wohn, denk ich könnte das recht kompliziert werden, daher meine Frage, denkt ihr ich könnte das gleiche auch für AFS machen?

Liebe Grüße

PS: SOrry, mein Deutsch ist noch nicht zurück in Normalform :o :slight_smile:

Ich weiss nicht, was TASTE in Deutschland alles so macht, aber ich vermute mal dass die auch so ihre Gastschueler in Deutschland haben die man betreuen koennte…

Jedenfalls, bei AFS kannst du auch mitmachen, kenne mehrere “Externe” im AFS. Schau einfach mal auf www.afs.de und ruf im Buero an, die leiten dich dann sicher an jemanden in deiner Umgebung weiter.

Das gleiche gilt aber bestimmt auch fuer viele andere Organisationen, schau einfach was dir am besten gefaellt. Solltest dich ja auch mit den Leitbildern der Organisation identifizieren koennen.

Du kannst dich auch für TASTE engagieren.
Du könntest z.B. bei Messen, bei den VBS und Elternseminaren teilnehmen und Bewerbungsinterviews führen.
Oder helfen Gastschüler hier zu platzieren und für die Ansprechpartner sein.

Melde dich einfach mal bei denen.

Viele Grüsse

Kirsten